E.ON und cse starten Wohnprojekt
Projekt richtet sich an Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen
Kindertagesstätte
Kindertagesstätte Löwenherz
Über die cse
Die cse ist eine gGmbH mit Sitz in Essen. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen der Caritasverband für die Stadt Essen e.V. und der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. (SkF).
Jobs & Karriere
Bereit für den nächsten Karriereschritt?
Pflege & Gesundheit
Als einer der führenden Pflegedienste in Essen können Sie uns in allen Belangen vertrauen.

Willkommen bei der cse

Herzlich willkommen auf der Webseite der cse gGmbH. Der Name cse leitet sich von den Gesellschaftern Caritasverband für die Stadt Essen e.V. und Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. sowie dem Sitz in Essen ab.

Mit Angeboten und Einrichtungen in den Bereichen Pflege & Gesundheit, Kinder, Jugend & Familie, sowie Soziale Dienste & Gefährdetenhilfe sind wir ihr sozialer Dienstleister in Essen mit Angeboten für alle Lebensbereiche. Neben unseren verschiedenen Beratungsangeboten – darunter Ehe-/Familienberatung, Aidsberatung oder allgemeine Sozialberatung, bieten wir stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, KiTas, Kindertagespflege sowie verschiedene stationäre und teilstätionäre Angebote der Jugendhilfe.

Durch die Verknüpfung der beiden Verbände können wir ihnen Angebote aus einer Hand bieten und die Kompetenzen bündeln.

Suchen & Finden

Kitaplatz gesucht? 
Marita Schneider
Sekretariat Bilden & Betreuen
Tel: 0201-319375-202
E-Mail: Marita.Schneider@cse.ruhr

Unsere Kindertagesstätten

Fragen rund um Pflege?
Nina Aust
Sekretariat Gesundheit & Pflege
Tel: 0201-319375-127
E-Mail: Nina.Aust@cse.ruhr

Unsere Pflegezentren in Essen

Fragen zu unseren Angeboten in der Jugendhilfe?
Evelyn Boesger / Rike Veres
Sekretariat Jugendhilfe
Tel: 0201-319375-302
E-Mail: jugendhilfe@cse.ruhr

Unsere Einrichtungen & Dienste in der Jugendhilfe

Fragen zur Gefährdetenhilfe?
Tanja Fries
Sekretariat Gefährdetenhilfe
Tel: 0201-319375-402
E-Mail: Tanja.Fries@cse.ruhr

Unsere  Einrichtungen & Dienste in der Gefährdetenhilfe

Allgemeine Informationen

Zentrale Dammannstraße
Tel: 0201-319375-600
Zentrale Niederstraße 
Tel: 0201-32003-0