Chinesische Delegation zu Gast

Chinesische Krankenschwestern zu Besuch im Caritas-Stift Lambertus und der Tagespflege Edith Stein

20. September 2018 Pflege

Eine 16köpfige Delegation des Yan'an Hospital of Kunming City aus der Provinz Yunnan besuchte im Rahmen einer Studienreise gestern unser Caritas-Stift Lambertus und die Tagespflege Edith Stein. 

Eine 16köpfige Delegation des Yan'an Hospital of Kunming City aus der Provinz Yunnan besuchte im Rahmen einer Studienreise gestern unser Caritas-Stift Lambertus und die Tagespflege Edith Stein. Beim zweistündigen Besuch wurde die Delegation von Thomas Welsing (Qualitätsmanagement), Guido Hollands (Caritas-Stift Lambertus) und der Leiterin der Tagespflege Dorothea Kaelberlah durch die Räume der Einrichtung geführt. Die Gruppe interessierte neben den Unterschieden zwischen Tagespflege und stationärer Pflege vor allem die Aufgaben ausgebildeter Krankenpflegerinnen, deren Qualifikationen und das Thema Stellenschlüssel. Begeistert waren sie vom großen Garten der Einrichtung und der idyllischen Lage in Rellinghausen.

 


Bewohnerin Betty Schmidt, die früher selbst als langjährige Mitarbeiterin im Caritas-Stift Lambertus in der Pflege beschäftigt war, freute sich über den Besuch.

Die Teilnehmerinnen sind leitende Krankenschwestern aus verschiedenen Abteilungen, darunter Innere Medizin, Atemmedizin, Orthopädie, Neurochirurgie und Notfallmedizin. Bei der vom RKWC organisierten Studienreise, die die Gruppe nach Berlin und Düsseldorf führte, möchte sich die Frauen vor allem über Leistungen für ältere Menschen informieren.