Zum Berufseinstieg

Die Ausbildung in der Altenpflege soll Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

Dies umfasst unter anderem

  • Die sach- und fachkundige umfassende und geplante Pflege alter Menschen.
  • Die Mitwirkung bei der Behandlung kranker alter Menschen inkl. der Ausführung ärztlicher Verordnungen.
  • Die Erhaltung und Wiederherstellung individueller Fähigkeiten im Rahmen geriatrischer und gerontopsychiatrischer Rehabilitationskonzepte.
  • Die umfassende Begleitung Sterbender.
  • Die Betreuung und Beratung alter Menschen in ihrer persönlichen und sozialen Angelegenheiten.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung beinhaltet mindestens 2.100 Stunden theoretische und 2.500 Stunden praktische Ausbildung, die in Theorie- und Praxisblöcken aufeinander bezogen sind.

Die Gestaltung des theoretischen Unterrichts erfolgt dabei auch in Form von Workshops, Seminaren, Exkursionen, Projektarbeit u.v.m.

Die praktische Ausbildung verteilt sich auf vier Einsatzorte

  • im überwiegenden Teil der 2.000 Stunden beim Einstellungsträger der ambulanten Diensten

Weitere 500 Stunden verteilen sich auf

  • geriatrische oder innere Abteilungen der Krankenhäuser
  • Einrichtungen der Gerontopsychiatrie oder Psychiatrie

Gesetzliche Voraussetzungen

  • eine abgeschlossene mindestens 10-jährige Schulbildung
  • die gesundheitliche Eignung

Das erwarten wir von Ihnen

  • Engagement
  • Sensibilität
  • Teamgeist und Aufrichtigkeit
  • aktive Mitgestaltung des theoretischen und praktischen Lernprozesses

Ausbildungsdauer und -beginn

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre
  • und beginnt jeweils zum 1. Oktober

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei

  • Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • ein aktuelles Lichtbild
  • das Abschlusszeugnis
  • Nachweise der Tätigkeiten im Beruf

cse gGmbH
Kopstadtplatz 13
45127 Essen
info@cse.ruhr