Clearing-Stelle DomiZiel International

In Ergänzung zur Clearingstelle „newland“ wurde im Januar 2016 die Inobhutnahme- und Clearingstelle „DomiZiel international“ in direkter Nähe zum Inobhutnahme- und Schutzhaus „DomiZiel“ eröffnet.

Sicherheit und Perspektive für unbegleitete, minderjährige ausländische Mädchen

Hier finden bis zu 7 Mädchen und junge Frauen ab 13 Jahren, die ohne ihre Eltern oder Personensorgeberechtigten in das Bundesgebiet eingereist sind, einen sicheren Ort, um zur Ruhe zu kommen. Hier erleben sie Gemeinschaft, Bildung, eine geregelte Tagesstruktur und Gesprächs- und Freizeitangebote.  

Die Mädchen aus ganz unterschiedlichen Nationen kommen in ein für sie fremdes Land. Auch wenn sie hier nicht mehr um ihr Leben bangen müssen, so sind sie doch halt- und in vielen alltäglichen Belangen oft hilflos. Sie brauchen Zeit und Begleitung bei ihrem Ankommen in der Stadt und im neuen Kulturkreis. Wir richten den Fokus auf das, was jetzt ist und kommen wird und unterstützen sie darin, sich (neu) zu orientieren.

In der Clearing-Stelle können die Mädchen zunächst sechs Monate bleiben und erhalten pädagogische und therapeutische Unterstützung, um neue Perspektiven im Ankunftsland entwickeln zu können.  


 

Kontakt
Clearing-Stelle DomiZiel International
Dammannstraße 32-38
45138 Essen

Ansprechpartner/-in
Anfahrt