Kindertagespflege

Kindertagespflege in Familien ist ein pädagogisches Kinderbetreuungsangebot. Die gesetzliche Grundlage findet sich im Kinder- und Jugendhilfegesetz (§23 SGB VIII). Die Kindertagespflege ist neben der Betreuung in Kindertageseinrichtungen eine gleichberechtigte und gesetzlich anerkannte Form der Kinderbetreuung.

Was ist Kindertagespflege?

In einer Kindertagespflegestelle werden maximal fünf Kinder von einer geeigneten und qualifizierten Kindertagespflegeperson betreut. Die Betreuung findet in Räumlichkeiten der Kindertagespflegeperson, im Haushalt der Kindeseltern (Kinderfrau), oder in anderen geeigneten Räumen statt.

Auch die Tätigkeit in einer Großtagespflege/Verbund in angemieteten Räumen, in denen 2 bis 3 Kindertagespflegepersonen bis zu 9 Kinder betreuen, ist eine mögliche Form der Betreuung. Im Fachbereich Kindertagespflege gibt es ein auf die Großtagespflege spezialisiertes Kleinteam. Hier finden Sie Beratung und Begleitung bei allen Fragen.

Merkmale der Kindertagespflege sind:

  • Flexibilität im Hinblick auf die Betreuungszeiten
  • Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse des Kindes und der Eltern
  • Familienähnliche Strukturen
  • Kontinuität in der Betreuungsform ohne Wechsel von Bezugspersonen (auch nach Eintritt des Kindes in Kindergarten oder Schule)
  • Vermittlung nahe am Wohn- oder Arbeitsplatz der Eltern

In der Kindertagespflege der cse sind alle Kinder herzlich willkommen, jedem Kind soll die Teilhabe an Bildung und Förderung in der Betreuung ermöglicht werden. Im Rahmen der Inklusion bieten wir Eltern eine umfangreiche Beratung vor Aufnahme der Betreuung und begleiten sie während der gesamten Zeit. Wir arbeiten mit zertifizierten, inklusiv tätigen Kindertagespflegepersonen zusammen und sind somit in der Lage, gezielt auf Eltern und Kinder mit besonderem Förderbedarf einzugehen. Im Fachdienst halten wir dazu zwei erfahrene Fachberaterinnen vor, welche intensiv für dieses Aufgabengebiet geschult wurden.

Wie werde ich eine Kindertagespflegeperson?

Wenn Sie Kinder gegen Entgelt betreuen möchten, benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis nach §43 KJHG. Voraussetzungen für die Erteilung der Pflegeerlaubnis sind u.a.:

  • Sie haben mindestens einen Hauptschulabschluss
  • Sie sind in der Lage auf längere Zeit verlässlich eine verantwortungsvolle Tätigkeit zu übernehmen
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Sie leben und arbeiten gerne mit Kindern zusammen
  • Sie sind bereit, die Bedürfnisse und die Persönlichkeit der Kinder zu achten
  • Ihre Familie unterstützt Sie
  • Sie sind bereit, gut mit den Eltern der Tageskinder zusammen zu arbeiten
  • Sie sind gesund und belastbar
  • Deutschkenntnisse, vergleichbar mit dem B2-Sprachzertifikat

Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen

Die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen bei der cse umfasst 160 Unterrichtseinheiten (UE) gemäß des DJI-Curriculums (Deutsches Jugendinstitut). Sie ist als zusammenhängender Lehrgang für eine kontinuierliche Gruppe ausgerichtet, der von den Teilnehmer/Innen im vollen Umfang absolviert werden muss. Personen mit pädagogischer Ausbildung (Erzieher/Innen / Sozialpädagog/Innen) haben die Möglichkeit, die Qualifizierung in verkürzter Form durchzuführen. Nach erfolgreichem Abschluss können die TeilnehmerInnen das Zertifikat des Bundesverbandes erhalten.

Die Qualifizierungskurse finden in regelmäßigen Abständen statt und sind nach ca. 9 Monaten abgeschlossen.

Achtung!
Ab 2019 wird die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB erfolgen (statt wie bisher nach DJI). Vorab-Informationen finden interessierte Personen hier

Auch bereits als Kindertagespflegepersonen Tätige können sich nach QHB weiterqualifizieren lassen. Informationen zur sogenannten Anschlussqualifizierung finden Sie hier. 

Für allgemeine Fragen zur Qualifizierung sowie Beginn des nächsten Lehrgangs und Kurszeiten steht Ihnen das Qualifizierungsteam im Fachdienst Kindertagespflege unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Bernd Marrziniak, Tel.: 0201/ 319375-223
bernd.marrziniak@cse.ruhr

Martina Köppe, Tel.: 0201/ 319375-221
martina.koeppe@cse.ruhr

Alla Hahn, Tel.: 0201 / 319375-219
alla.hahn@cse.ruhr

Ein weiteres Angebot des Fachdienstes Kindertagespflege ist unser Babysitterdienst. Bei uns finden sowohl Babysitter-Betreuung suchende Eltern als auch an Babysitting interessierte Personen einen kompetenten Ansprechpartner!