Bild zum Thema

Familie Aktiv in Schule

In Kooperation mit dem Allgemeinen sozialen Dienst (ASD) des Bezirks, der cse gGmbH und insgesamt vier Schulen konnte das Projekt „FamilieAktivinSchule“ an der Schnittstelle Jugendhilfe/Schule installiert werden. 

Bild zum Thema

Lernförderung

Unsere Lernförderung richtet sich an Schüler/innen der Klassen 1-7 an Grundschulen und weiterführenden Schulen aller Schulformen, die einen Anspruch auf Leistungen des Bildungs- und Teilhabegesetzes haben. Die Lernförderangebote der cse finden derzeit an 36 Schulstandorten in den Stadtbezirken I (Stadtmitte), VII (Steele, Kray) und VIII (Überruhr, Burgaltendorf) statt. Schüler/innen werden dort fortlaufend in Kleingruppen oder Einzelförderung, parallel zum Unterricht oder im Nachmittagsbereich gefördert.

Bild zum Thema

Pädagogische Übermittagsbetreuung

m Rahmen des Programms zur Öffnung von Schulen in Ganztags- und Halbtagsschulen hält die Fachstelle Prävention und Bildung ein umfassendes und abwechslungsreiches Angebot der pädagogischen Übermittagsbetreuung sowie weiterer außerunterrichtlicher Aktivitäten am Nachmittag für Schulen der Sekundarstufe I vor.

Bild zum Thema

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit 2.0 ist ein weiterer wichtiger Baustein der Aktivitäten des SkF an der Schnittstelle Jugendhilfe / Schule. Auf Basis des Landesprogramms Schulsozialarbeit, arbeiten wir in den Handlungsfeldern ‚Übergang Kita – Schule‘ und ‚Entwicklung von sozialen Kompetenzen‘.