kidsMobil

KidsMobil – Brückenprojekte

KidsMobil ist ein Brückenprojekt mit sechs verschiedenen Standorten im Essener Stadtgebiet. Je nach Standort handelt es sich um feste Spielgruppen, Eltern-Kind-Gruppen oder um ein offenes Angebot mit wechselnden Teilnehmern.

Die KidsMobil-Brückenprojekte richten sich mit ihren unterschiedlichen Betreuungsangeboten an Kinder und ihre Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund und an solche in vergleichbaren Lebenslagen. Im gesamten Essener Stadtgebiet sind sechs Standorte von KidsMobil vertreten, bei denen es sich entweder um Spielgruppen oder Eltern- bzw. Mutter-Kind-Gruppen handelt, die sich teilweise in Übergangswohnheimen für geflüchtete Menschen befinden. Die KidsMobil-Brückenprojekte stellen ergänzende Betreuungsangebote zu Kindertagesstätten oder Schulen dar und wollen den Übergang in diese Regeleinrichtungen erleichtern. Die Mitarbeitenden bringen dabei den Kindern und ihren Familien die deutsche Sprache und Kultur näher. KidsMobil schlägt Brücken zwischen Menschen mit unterschiedlichen Lebensgeschichten, die in ihrer Vielfalt aufeinandertreffen und zeigt ihnen Wege des gemeinsamen Miteinanders auf.

Die Standorte von Kids Mobil:

Spielgruppe - Aktivspielplatz Robin
Essen-Freisenbruch/Bergmannsfeld
Tel: 0157 - 73 75 08 79

Spielgruppe - Eickelkamp
Essen-Steele
Tel: 0157 - 34 96 05 30

Eltern-Kind-Gruppe - Heilige Dreifaltigkeit
Essen-Freisenbruch/Bergmannsfeld
Telefon: 0176 - 30 08 18 43

Mutter-Kind-Gruppe
Essen-Schonnebeck
Tel: 0157 - 86 20 90 46

Eltern-Kind-Gruppe - Kloster Schuir
Essen-Schuir
Tel: 0177 - 275 08 31

Eltern-Kind-Gruppe - St. Gertrud
Essen-Stadtmitte
Tel: 0176 - 300 818 53

Kontakt
kidsMobil
Schuirweg 107
45133 Essen

Lisa.Krause@cse.ruhr
Ansprechpartner/-in

Lisa Krause
Teamleitung

0176 30081839


Anfahrt