Tagesgruppe elternHaus

Das „elternHaus“ ist ein tagesstrukturierendes Angebot für bis zu acht junge Eltern/-teile mit ihren Kindern, die das 3. Lebensjahr nicht wesentlich überschritten haben. 

An wen richtet sich das Angebot?

Das „elternHaus“ ist ein tagesstrukturierendes Angebot für bis zu acht junge Eltern/-teile mit ihren Kindern (diese sollten das 3. Lebensjahr nicht wesentlich überschritten haben),

  • die aus einer Mutter-Kind-Einrichtung (§ 19 SGB VIII) kommen, um den Übergang in eine eigene Wohnung zu erleichtern
  • die sich eine Unterbringung in einer Mutter-Kind-Einrichtung nicht vorstellen können oder dies ein „Zuviel“ an Betreuung darstellen würde (Vermeidung von stationärer Unterbringung)
  • an Stelle von flexiblen Hilfen / SPFH
  • bei (drohender) sozialer Isolation / wenig Kontakt zu anderen Familien in ähnlicher Situation
  • während einer Rückführung eines Kindes in die Familie nach einer Inobhutnahme

Nicht betreut werden Eltern/teile, die

  • wegen einer schweren geistigen oder körperlichen Behinderung einer spezifischen Förderung bedürfen
  • aufgrund einer Drogen-, Medikamenten- oder Alkoholabhängigkeit akut behandlungsbedürftig sind
  • unter einer schweren akuten, psychischen Krankheit leiden, die stationär behandlungsbedürftig ist
  • aufgrund von Gewalt innerhalb ihres Haushaltes (Partnerschaft) eines besonderen Schutzes bedürfen

Haltung und Zielsetzung in der pädagogischen Arbeit

Die Grundhaltung der Mitarbeiter ist geprägt vom humanistischen Menschenbild, welches eine wertschätzende, akzeptierende und ressourcenorientierte Arbeitsweise impliziert. Die Umsetzung der angestrebten Ziele orientiert sich an einem möglichst alltagsnahen und an der Lebenswelt der Eltern/teile erstellten Hilfeplans. 
Zielsetzung ist es, entwicklungsförderliche Rahmenbedingungen für junge Kinder und deren Familien zu schaffen, in denen es (noch) an entsprechenden Kompetenzen und Ressourcen mangelt. Primäres Ziel ist es, dass den jungen Familien ein eigenverantwortliches Leben mit ihrem Kind in ihrem eigenen Haushalt gelingt, dauerhaft eine günstige und angemessene Entwicklung und eine tragfähige Beziehung für Kind und Familie möglich ist. 

Unser Angebot

Die Eltern(teile) besuchen die Gruppe verbindlich an min. 2 bis max. 5 Tagen in der Woche. An diesen Tagen findet ein geregelter Gruppenalltag mit gemeinsamen Mahlzeiten und Aktivitäten statt (Erlernen einer adäquaten Tagesstruktur).

Zu den Angeboten und Aktivitäten zählen:

  • Vorbereitung, Zubereitung und Gestaltung gemeinsamer Mahlzeiten
  • Angebote zum Erlernen praktischer Fähig- / Fertigkeiten (Kochen, Haushaltsführung etc.)
  • Strukturierung und Stabilisierung von Tagesabläufen
  • Begleitung bei der Entwicklung beruflicher und schulischer Perspektiven
  • Beratung zum Thema Partnerschaft und Beziehung
  • Angebote zur Entwicklung und Stabilisierung der Persönlichkeit sowie Auseinandersetzung mit der Elternrolle
  • Gruppen im Sinne der Multifamilientherapie
  • Vater-Kind-Angebote
  • Spiel-/Bewegungsangebote für Eltern und Kinder
  • Kreativangebote
  • Marte Meo
  • Baby- und Kindermassage
  • PEKiP
  • Beratung durch externe Fachkräfte, z.B. Hebammensprechstunde
  • Ausflüge und Freizeitgestaltung
  • u. Ä.

Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten des „elternHauses“ liegen zentral in der Essener Innenstadt, direkt hinter der alten Synagoge. Die Verkehrsanbindung durch private sowie öffentliche Verkehrsmittel ist optimal gegeben.

Das Raumangebot der Tagesgruppe teilt sich folgendermaßen auf:

  • ein großer Gemeinschaftsraum mit Küche, Tischen und Stühlen
  • ein sehr großer Bewegungsraum/Turnhalle zur Mitbenutzung
  • ein Ruheraum für die Kinder
  • ein Multifunktionsraum mit Spielbereichen
  • großzügiger Flurbereich mit Garderobe und Platz für Kinderwagen
  • sanitäre Anlagen mit Wickelmöglichkeit
  • eine begrünte Terrasse mit Spielmöglichkeit
  • ein Büro

Nach einer Platzanfrage durch den zuständigen Vertreter des Jugendamtes wird ein Vorstellungstermin vereinbart. Bei diesem Termin werden alle weiteren Fragen und ggf. die Aufnahmemodalitäten geklärt.

Kontakt
Tagesgruppe elternHaus
Steeler Straße 36
45127 Essen

0201 319375-310
elternhaus@cse.ruhr

Erreichbarkeit: Mo, Mi, Do und Fr 08:00-16:00


Ansprechpartner/-in

Ina Heiermeier

0201-319375-310


Anfahrt