Nachricht

Herbstfest im Caritas-Stift Lambertus

Anfang der Woche konnte in unserem Caritas-Stift Lambertus, unter Einhaltung der Corona-Hygienevorgaben das jährliche Herbstfest gefeiert werden.

Hospiz Cosmas und Damian

Falsche Spendensammler unterwegs

Aus aktuellen Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter*innen des Hospizes Cosmas und Damian nicht an der Haustür oder in Fußgängerzonen Spenden sammeln. 

Club Kohlenwäsche besucht FLIZmobil

Danke für die großzügige Spende!

Großartig, dass Carsten Baera und Dr. Jari Marzi vom Club Kohlenwäsche sich persönlich die Zeit genommen haben, das von dem Wohltätigkeitsclub finanzierte FLIZmobil Lastenrad und den mitfinanzierten Transporter live zu erleben! Silke Michl, verantwortlich für die Aktionen rund um das FLIZmobil, stellte es gemeinsam mit Caritas-Direktor Björn Enno Hermans und cse-Geschäftsführer Andreas Bierod vor. Danke für die tolle großzügige Unterstützung durch den Club Kohlenwäsche!

Europäischer Tag gegen Menschenhandel am 18. Oktober: „Menschenhandel ist moderne Sklaverei“

NRW-Vernetzung der spezialisierten Beratungsstellen für Opfer von Menschenhandel

„Menschenhandel ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und zeigt sich in vielen erschreckenden Facetten: Sexuelle Ausbeutung, Arbeitsausbeutung, Handel in die Ehe, die Ausnutzung und Nötigung zu strafbaren Handlungen oder erzwungene Betteltätigkeiten. Es ist moderne Sklaverei!“ Zum diesjährigen Europäischen Tag gegen Menschenhandel, dem 18. Oktober, sind sich die acht landesgeförderten Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel in NRW darüber einig.

Radeln ohne Alter

Rikschatouren fü die Bewohner*innen im Caritas-Stift Lambertus

„Radeln ohne Alter“ ist ein Projekt der Neuen Arbeit in Essen. Im Essener Projekt werden täglich von Montag bis Freitag  Seniorenzentren angefahren, um von dort mit den Senioren die Rikschatouren zu starten.

cse begrüßt Leiterin des Gesundheitsamtes

Als „herausragend gut“ bezeichnete es unser Geschäftsführer Andreas Bierod, dass wir Juliane Böttcher, Leiterin des Essener Gesundheitsamtes, in unserer Kita-Leitungsrunde begrüßen durften. 

Modenschau im Caritas-Stift Lambertus

Gute Laune auf und um den Catwalk

Die Mitarbeiter*innen des Sozialen Dienstes sorgten mit einer Modenschau bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Caritas-Stift Lambertus für strahlende Gesichter. 

Theater auf dem Friedhof

„Kann ich so gehen?“

Schon mal Schlange vor dem Friedhof gestanden, um eine Eintrittskarte zu bekommen?

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen

Fünf Azubis sind nun examinierte Altenpfleger*innen

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen an unsere Auszubildenden in der Pflege!

Ehrung mit silbernen Caritas Nadel

40-jähriges Dienstjubiläum in der Beratungsstelle Sucht

In dieser Woche wurde unserer Mitarbeiterin Christa Szamida für ihre 40-jährige Tätigkeit in der Psychosozialen Beratungsstelle Sucht die silberne Caritas Ehrennadel übergeben. 

Blumen für Heisingen!

Vierzig Bienenkisten von Rewe Kösters

Die Kinder unserer Kindertagesstätte Katthult freuen sich über vierzig Bienenkisten mit Blumenzwiebeln, die uns Rewe Köster in Essen-Rellinghausen gespendet hat. 

Prostitutionsverbot in NRW gekippt

cse begrüßt Entscheidung

Die cse begrüßt den Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes, das Verbot von sexuellen Dienstleistungen in und außerhalb von Prostitutionsstätten, Bordellen und ähnlichen Einrichtungen in der CoronaSchVO des Landes NRW vorläufig außer Vollzug zu setzen. 

Regenbogen CSD Gottesdienst

Mit Abstand…die Queersten

„Mit Abstand…die Queersten“ lautet das Motto des Ruhr-CSD und des ökumenischen CSD Gottesdienstes, der am 11.9. um 18:00 Uhr in der Kirche St. Gertrud, Rottstr. 36 gefeiert wird. 

Katharina van der Velde neue Leitung der Kita Krachmacherstraße

Katharina van der Velde ist seit dem 1. Juli neue Leiterin unserer viergruppigen Kita Krachmacherstraße in Überruhr.

Da steht ein Pferd auf dem Flur

Pony Silas sorgt für gute Laune

Pony Silas hat die Gäste der Tagespflege Edith Stein sowie die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims Caritas-Stift Lambertus besucht. Natürlich nicht allein, sondern mit seiner Besitzerin Michaela Menke.

„Schulbankdrücken“ für das hospizliche  Ehrenamt

Qualifizierungskurs ist gestartet

Auch im „Corona-Jahr“ 2020 startet der ambulante Hospizdienst Cosmas und Damian seine Qualifikation neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in der Hospizarbeit. 

FLIZmobil sagt Dankeschön!

Martin Sutter spendet 25.000 Euro

Das FLIZmobil sagt „Herzlichen Dank!“ an Martin Sutter, der bereits im fünften Jahr 25.000 Euro spendet und so das durch Spenden finanzierte Angebot sichert.

Königin im StrichPunkt

Skulptur thematisiert Würde und Wertschätzung

Bonner Diakon und Holzbildhauer Ralf Knoblauch schenkt dem Beratungscontainer StrichPunkt eine seiner Königin-Skulpturen. 

30 Jahre Kindertagespflege in Essen

Das Kind im Mittelpunkt

Seit 30 Jahren vermittelt, begleitet und qualifiziert die cse (bis 2018 unter dem Dach des Sozialdiensts katholischer Frauen Essen-Mitte e.V.) Kindertagespflegepersonen in Essen. Begonnen hat alles am 1. August 1990 mit der Fachberaterin Monika Thobe, welche die Idee der Kindertagespflege als eine der Pionierinnen in Essen implementiert und etabliert hat. 

Ehrenamt beim Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian

Sterbebegleitung mit Hund

Die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen aus dem Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian ist ein wichtiger Beitrag, um das Abschiednehmen aus dem Leben ein kleines Stückchen zu erleichtern. Heute gibt es dazu eine Geschichte von unserer Mitarbeiterin Tanja:

Leitungswechsel in der Villa Kunterbunt

Ulrike Rohlfing verabschiedet sich nach 26 Jahren

Nach 26 Jahren als Leiterin der Villa Kunterbunt im Essener Südostviertel geht Ulrike Rohlfing in den wohlverdienten Ruhestand.

Tolle Rolle

Kunstprojekt der Kindertagesstätte Katthult

Bereits zu Beginn der Corona-Zeit hat unsere Kindertagesstätte Katthult den Wettbewerb „Tolle Rolle“ ins Leben gerufen. Dabei ging es angesichts der Toilettenpapier-Hamsterkäufe mit einem Augenzwinkern darum Kunstobjekte aus leeren Klopapierrollen zu gestalten. 

Pflegende Angehörige erreichen ihre Belastungsgrenzen

Kurberatung informiert über mögliche Kuren

Die Kurberatungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. (SkF) informiert über Beantragung, Finanzierung und Versorgung der zu pflegenden Angehörigen während der Kur. 

FLIZmobil ausgewählt für Verdoppelungsaktion

Sparkasse verdoppelt am 17. Juli eingegangene Spenden

Wir freuen uns: Unser cse-Projekt "FLIZmobil: Wir bitten zu Tisch" wurde von der Sparkasse Essen für die Verdoppelungsaktion "Gut für Essen" ausgewählt! Wer morgen am 17. Juli ab 10.00 Uhr für das FLIZmobil spendet, dessen Spenden werden verdoppelt. 

„Wir für Euch" Glückskinderfonds ausgewählt für Verdoppelungsaktion

Sparkasse verdoppelt am 17. Juli eingegangene Spenden

Wer am 17. Juli ab 10.00 Uhr im Rahmen der Aktion „Gut für Essen” in den „Wir für Euch“ Glückskinderfonds spendet, dessen Spenden werden von der Sparkasse verdopppelt. 

Sprung ins Glück

RWE spendet 100 Springseile

Die Kinder der Kindertagesstätte Krachmacherstraße durften sich über eine tolle Spende von RWE freuen. 

cse-Gesundheitsmonat geht zu Ende

Der cse-Gesundheitsmonat Juni mit vielen Online-Aktionen rund um Bewegung, Ernährung und seelische Gesundheit geht nun zu Ende. „Es galt, unsere Mitarbeitenden zu motivieren und das Angebot so zu gestalten, dass für jeden etwas dabei ist, denn Gesundheit geht alle an“, betont Maren Gerbracht, verantwortlich für den Gesundheitsmonat bei der cse. Und das ist gelungen! 

Länderporträt Syrien

Neue online Veranstaltungsreihe

Mit dieser Online-Veranstaltung beginnt die neue Seminarreihe "Länderporträt" der Koordination für das Ehrenamt der cse. 

In mehreren Veranstaltungen berichten Referent*innen über die aktuelle Situation in den jeweiligen Herkunftsländern. 

Spenden Sie den „Bonus für Bildung“

cse-Sommerschule für alle Kinder mit Bildungsnachteilen

Kinder und Jugendliche haben in der cse-Sommerschule die Möglichkeit, coronabedingte Wissenslücken zu schließen. Das Besondere daran: Auch die Kinder können mitmachen, deren Eltern kein Anrecht auf Leistungen nach dem SGB II und damit die Übernahme der Kosten durch das Jobcenter haben.

Hospiz sagt Danke!

Spende von zwei Therapiestühlen

Das Hospiz Cosmas und Damian bedankt sich herzlich für zwei „Siesta-Rollstühle“ und zehn komfortable Kopfkissen, die von der Stiftung des Fördervereins und der Sparkasse Essen gespendet wurden.

Freie Kita-Plätze

Heisingen - Burgaltendorf - Rüttenscheid

Aktuell gibt es in den cse Kindertagesstätten noch einige freie Plätze für Kinder über 3 Jahren und Vorschulkinder. 

Wegbegleiter gesucht!

Infoabend zum Thema Ehrenamt in der Hospizarbeit am 15. Juni 2020

Am 15. August 2020 startet der nächste Kurs für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, die im Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian als Sterbebegleiter tätig sein wollen. Interessierte können sich im Rahmen eines Infoabends am Montag, 15. Juni 2020, in der Laarmannstr. 14, 45359 Essen, darüber informieren. Los geht es um 18.00 Uhr. 

Interessierte können sich bei bei den Koordinatorinnen Andrea Reimann und Stefanie Schau unter der Telefonnummer 0201/46 91 29 25 oder per Email an andrea.reimann@cse.ruhr oder stefanie.schau@cse.ruhr gerne anmelden!

Neues zu Beiträgen für Kinderbetreuung in Kitas und Kindertagespflege

Erhebung nur zur Hälfte

Wir freuen uns, die Beiträge für die Mittagsverpflegung von Kindern der cse-Kindertagesstätten, die ab dem 8. Juni wieder die Kitas besuchen, im Juni nur zur Hälfte berechnen zu können. 

Im Juni und Juli wird gemäß Empfehlung des Landes NRW nur die Hälfte des Beitrags für die Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und der Kindertagespflege erhoben.

Pilotprojekt startet im Juni

cse Quartierskümmerer sorgen für mehr Ordnung

In Kooperation mit dem Bürgerladen Hörsterfeld, dem Stadtteilbüro Bergmannsfeld, der Stadtteilmoderation für den Bezirk VII/Freisenbruch und Horst, sowie dem JobCenter der Stadt Essen und der cse gGmbH wurde das zweijährige Pilotprojekt "Quartierskümmerer - Bergmannsfeld/Hörsterfeld bleib(t) sauber" initiiert. 

Deutsche Bank spendet 26.600 €

Unterstützung für Café Schließfach, Suppenküche und Bahnhofsmission

cse und Caritasverband für die Stadt Essen sagen Dankeschön für 26.600 €. Die Spende wurde am Dienstag symbolisch von Stefanie Heberling (Sprecherin der Lokalen Geschäftsleitung der Deutschen Bank Essen) an Caritasdirektor Björn Enno Hermans und die Mitarbeiter*innen der Einrichtungen übergeben.

Medion spendet fünf Tablets

Lambertusstift sagt Danke!

Um die Kommunikation zwischen Bewohnern und Bewohnerinnen und deren Angehörigen zu erleichtern spendete die Firma Medion fünf Tablets und ermöglicht so digitale Besuche.

Stiftung – Dein Zuhause hilft fördert cse-Aktionen

Lernförderung, Lebensmittelspenden und Alltagshilfen für Jung und Alt

Die Stiftung – Dein Zuhause hilft, eine Initiative der LEG-Immobilien-Gruppe, fördert aktuelle cse-Aktionen in Zeiten von Corona mit rund 6.000 Euro. Wir sagen Danke!

SI-Club spendet an teen + baby

Garten-Lounge-Möbel im Wert von 2.000 Euro

Damit die Bewohner*innen von teen + baby in entspannter Atmosphäre Zeit an der frischen Luft verbringen können, hat der Club Essen von Soroptimist International (SI) 2.000 Euro für Lounge-Möbel gespendet.

Konzert bei Cosmas und Damian

Zwei Cellistinnen der Essener Philharmonie spielen im Hospiz

Am gestrigen Nachmittag sorgten zwei Cellistinnen der Essener Philharmonie für ein musikalisches Highlight im Hospiz Cosmas und Damian.

Quarantäne aufgehoben

Angespannte Lage im Caritas-Stift Lambertus beruhigt sich

Das Gesundheitsamt hat kürzlich die Quarantäne für das Caritas-Stift Lambertus aufgehoben. Für das cse Pflegeheim gelten ab sofort die normalen Regelungen aus der Corona-Verordnung mit den darin festgelegten Regelungen für Besuche. 

Frühlingsboten

Frapé Gartenprojekt bepflanzt Hochbeete

Frühling in die Niederstraße - auch in diesem Jahr haben die Frauen des Gartenprojekts von Frapé wieder fleißig gepflanzt...

In kleinen Schritten zurück zur Normalität

cse-Beratungsstellen öffnen wieder

Tatkräftige Hilfe, mentale Unterstützung, eine große Hilfsbereitschaft und Engagement, das ganz neu gedacht wird: Die besondere Situation der letzten Wochen entspannt sich langsam und die Normalität hält in kleinen Schritten Einzug. So zum Beispiel in den Beratungsstellen der cse...

Ab 14. Mai

Neue Regelung Kinderbetreuung Kitas und Kindertagespflege

Die vom Land NRW verabschiedete Coronabetreuungsverordnung mit Gültigkeit ab dem 14. Mai erweitert die bisherige Regelung der Kinderbetreuung durch Kitas und Kindertagespflege mit einem Drei-Stufen-Plan...

Dankeschön!

BMW Autohaus spendet 2.500 Schutzmasken

Ein herzliches Dankeschön an Ludger Ernst und Jörg Lappe vom BMW Autohaus Ernst & Lappe in Rellinghausen. Sie übergaben unserer Einrichtungsleitung Michaela Huster heute eine Spende von 2.500 Schutzmasken für das Caritas-Stift Lambertus. 

Gute Nachrichten

Im Mai keine Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege

Für die cse Kindertagestätten und -Kindertagespflege werden für die Betreuung der Kinder im Monat Mai keine Elternbeiträge erhoben. 

Herzlichen Dank!

Besonderer Gruß an die Erzieher*innen der Mattisburg

Das Team der Kindertagesstätte Mattisburg hast sich sehr über die liebe Grüße von den den Kindern und dem Elternbeirat gefreut.

Danke für die tolle Teamarbeit!

Vom Kochlöffel ins Büro

Ute Märker (rechts im Bild) ist Springerin für den hauswirtschaftlichen Bereich in den cse-Kitas. Sie fasst derzeit in der Verwaltung am Kopstadtplatz mit an.

 

UPDATE

Notbetreuung durch Kitas und Kindertagespflege

Ab heute haben Erwerbstätige Alleinerziehende oder Alleinerziehende in Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung ebenfalls Anspruch auf Notbetreuung für ihre Kinder.

Danke für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!

Das Team des Fachbereichs Integration und Migration aus dem Bezirk V hat dank der finanziellen Unterstützung des Sozialfonds des Bistums Essen zahlreiche zweisprachige Kinderbücher und Sprachlernspiele erworben. Die Mitarbeitenden und ehrenamtlich Helfenden verteilen diese an die Flüchtlingsfamilien im Bezirk V. 

Anlaufstelle für wohnungslose Frauen

cse, Diakoniewerk und Stadt Essen richten neue Notschlafstelle für Frauen ein

Zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus bei Wohnungslosen haben cse, Diakoniewerk Essen und Stadt Essen eine neue Notschlafstelle für wohnungslose Frauen in der Grimbergstraße im Stadtteil Leithe in Betrieb genommen.

Danke für den ehrenamtlichen Einsatz!

Online Deutschkurs für Geflüchtete

Die Ehrenamtlichen Anne und Lisa aus unserem Treffpunkt Graffweg treffen sich in der Zeit des Kontaktverbots online mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ihrer Deutschkurse. 

Lebensmittel und Hygienartikel für Raum_58

Junge Union Essen spendet an Notschlafstelle Raum_58

Ein herzliches Dankeschön an die Junge Union Essen für eine tolle Spendenaktion zugunsten die Notschlafstelle „Raum_58“. 

Danke für soviel Solidarität!

Diese Bewohnerin unseres Übergangswohnheimes würde derzeit eigentlich regelmäßig einen Sprachkurs besuchen. Da diese Gruppenaktivität zu Zeit nicht stattfindet, erstellt sie Masken zum Einsatz in unseren Einrichtungen und wird dabei von vielen weiteren Frauen des Übergangswohnheimes unterstützt. 

Frohe Ostern!

Angesichts der Einschränkungen in der ambulanten und stationären Pflege haben sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Kitas eine tolle Sache ausgedacht.

Die Kinder in den Kitas malen Bilder, um den Menschen, die in der ambulanten und stationären Pflege betreut werden, eine Freude zu machen. Ein fröhlicher Lebensgruß von außen in dieser für die zu Betreuenden stark eingeschränkten Zeit. Viele kleine Künstler waren bereits aktiv. Wir wünschen ein frohes gesegnetes Osterfest!

Umzug der Notschlafstelle für Frauen

Neuer Standort Grimbergstraße 22

Die Notschlafstelle für wohnungslose Frauen ist in die Grimbergstraße 22 umgezogen. Dort bietet sie Plätze für 15 Frauen. Geöffnet ist täglich von 18 bis 8.30 Uhr.

Bischof Overbeck besucht Lambertusstift

09.04.2020 Unser Bischof Franz-Josef Overbeck hat heute vor dem Tor des Lambertusstift den an einer Coronainfektion verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohnern gedacht und mutmachende, hoffnungsvolle und tröstende Worte für Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitende gefunden. Overbeck brachte grüne Zweige mit und segnete diese Palmsträuße, deren Grün ein Symbol der Hoffnung ist. "Nach dieser Zeit wird das Leben wiederkommen", so Overbeck. Und auch einen Ausblick gab er: "Wenn die Zeit des Abstandhaltens vorbei ist, trinken wir hier gemeinsam Kaffee.“ Wir danken ihm für diesen Besuch und Gottes Segen!

Danke für die gute Stimmung!

"Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, trotz körperlicher Distanz emotional zusammenzurücken", so Thorsten Ickenstein, Teamleiter im ambulanten Pflegezentrum Kupferdreh.

Er ist derzeit täglich unterwegs und kümmert sich um Rezepte und Verordnungen der behandelnden Ärzte. Er fährt von Haustür zu Haustür, um zu helfen, da zu sein und ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte zu haben. Und hält mit seiner immerwährenden guten Laune die Stimmung hoch! 

Aufrichtige Anteilnahme

Lambertusstift

Leider gab es heute (7.4.2020) einen weiteren Todesfall im Lambertusstift. Eine 87-jährige Bewohnerin ist in Folge des Corona-Virus verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Mitarbeitenden. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke in dieser Zeit.

25 Jahre Hospiz Cosmas und Damian

Erstes stationäres Hospiz in Essen

Am 1. April 1995 wurde das Hospiz in Borbeck als erstes stationäres Hospiz in Essen eröffnet. 

Aufrichtige Anteilnahme

Lambertusstift

Heute haben wir erfahren, dass ein mit dem Coronavirus infizierter 82-jähriger Bewohner sowie eine infizierte 90-jährige Bewohnerin unseres Pflegeheims Lambertusstift gestern im Universitätsklinikum Essen verstorben sind. Heute morgen ist eine mit dem Coronavirus infizierte 100-jährige Bewohnerin des Lambertusstift im Universitätsklinikum Essen verstorben. Den Familien und Angehörigen wünschen wir viel Trost und Stärke, den Verlust zu tragen. 

Danke für soviel Herz!

Die Kolleginnen und Kollegen des Pflegezentrums Kupferdreh sind sich einig: Maria Castronovo ist Vollblutitalienerin mit einem Herz für eine Milliarde Menschen.

Die Pflegehilfskraft hat am Freitag spontan im Lambertusstift unterstützt. Sie deckt zusätzliche Dienste ab und qualifiziert sich derzeit noch in der Behandlungspflege weiter. "Es gibt viel Leid auf dieser Welt. Das wäre viel weniger, wenn wir zusammenhalten und füreinander einstehen", so Maria. 

Kitabeiträge für April ausgesetzt

Für die cse- Kindertagestätten und -Kindertagespflege werden für die Betreuung der Kinder im Monat April keine Elternbeiträge erhoben.

In den Kindertagesstätten entfällt zusätzlich der Beitrag für die Mittagsverpflegung. Dies gilt, unabhängig von der Teilnahme an der Notbetreuung, für alle Kinder. Sollten bereits Beiträge abgezogen worden sein, werden diese selbstverständlich zurückerstattet!

Familienberatungshotline

für Kinder, Jugendliche und Eltern

Essener Erziehungsberatungsstellen starten unter 88 51 033 gemeinsames Familienberatungstelefon für Kinder, Jugendliche und Eltern

Andreas Bierod zum 1. April neuer cse-Geschäftsführer

Essen, 01.04.2020 „Das wird ein Start wie ein Aufspringen auf einen bereits schnell fahrenden Zug“, erläutert Andreas Bierod seinen Einstieg bei der cse in Zeiten der Corona Pandemie und ergänzt: „Ich nehme die Dienste der cse als gut für diese Krise aufgestellt wahr. Insbesondere die Kolleginnen und Kollegen im Lambertus-Stift wachsen gerade über sich hinaus.“

Danke für den starken Einsatz!

Unsere Mitarbeiter*innen packen an: Ein tolles Beispiel war gestern die schnelle Hilfe beim notwendigen Umzug einiger Bewohner*innen innerhalb des Lambertusstift.

Unsere Mitarbeiter*innen packen an: Ein tolles Beispiel war gestern die schnelle Hilfe beim notwendigen Umzug einiger Bewohner*innen innerhalb des Lambertusstift. Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Einrichtungen der cse sind zusammengekommen und haben den Umzug gemeinsam gestemmt. Eingepackt in Schutzanzug, Mundschutz und Handschuhe war das nicht leicht zu bewerkstelligen, aber es hat toll geklappt! 

Gemeinsam gegen Corona

Unterstützung für das Pflegeheim Lambertusstift gesucht!

Es gibt nun auch mit dem Pflegeheim Lambertusstift in einer unserer Einrichtungen die ersten Corona-Fälle: Die Heimleitung hatte sich proaktiv bei der Bürger-Hotline gemeldet, weil Bewohner*innen sowie Pfleger*innen über Fieber klagten. 

Flottenwechsel bei der cse

48 Fahrzeuge werden getauscht

Diese und nächste Woche findet der Flottenwechsel bei 48 Fahrzeugen der cse statt.

Danke für den tollen Einsatz!

Bei Alexandra Sonnenschein, Betreuerin einer Spielgruppe, läuft derzeit die Nähmaschine heiß.

Bei Alexandra Sonnenschein läuft die Nähmaschine heiß.

Update zum Corona-Virus

Die meisten Angebote sind weiterhin geöffnet. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten, besondere Öffnungszeiten, Einschränkungen, etc.

Die meisten Angebote sind auch weiterhin für die Menschen, die wir beraten, betreuen und versorgen geöffnet. 

Alle Besonderheiten finden Sie hier.

SauberZauber

Frühjahrsputz rund um Kindertagesstätte Katthult

Die Kinder der Kindertagesstätte Katthult haben an große Aufräumaktion "SauberZauber" teilgenommen, um die Umwelt von achtlos oder sogar absichtlich weggeworfenem Müll zu befreien.

VERSCHOBEN Veranstaltung zum Weltfrauentag 2020

„Wir reden drüber …“

Die für den 8. März 2020 anlässlich des Internationalen Frauentages geplante Veranstaltung „Wir reden drüber“ in der Niederstraße 12-16 wird verschoben. Veranstaltungen können zur Verbreitung des Corona-Virus beitragen. Deshalb gehen wir kein Risiko ein und folgen aktuellen Empfehlungen. Verschoben ist aber nicht aufgehoben: Das interessante Programm rund ums Frausein und den damit verbundenen Tabus steht und wird ganz sicher nachgeholt. Wir laden rechtzeitig noch einmal dazu ein.

Platzzusagen Kindertagesstätten

Vergabe der Plätze in den cse Kindertagesstätten startet am 2. März!

Der 1. März ist der offizielle Stichtag für den Start der Vergabe der Kita-Plätze über das Portal LittleBird in der Stadt Essen. Da der 1. März in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, werden die Plätze in den elf Kindertagesstätten der cse erst ab Montag, den 2. März vergeben.

Spende in Höhe von 700 Euro

Benefizkonzert zugunsten des Café Schließfach

Ein herzliches Dankeschön an die German Silver Singers, die gemeinsam mit dem Chor "Singen für Dein Leben" im Chorforum Essen im Dezember ein Benefizkonzert zugunsten des Café Schließfach gegeben hatten. Die Mitarbeiterinnen durften sich nun über den Erlös in Höhe von 700 Euro freuen.

One Billion Rising 2020 in Essen

Wir haben mitgetanzt!

Über 60 Mitarbeiter*innen und Klient*innen unserer cse-Einrichtungen haben an der Aktion am 14. Februar auf dem Willy-Brandt-Platz teilgenommen. One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung.

Vom Umgang mit dem Tod

Schüler besuchen das Hospiz Cosmas und Damian

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe Tod und ewiges Leben besuchten Gesamtschüler des 10. Jahrgangs gemeinsam mit Lehrerin Patricia Maßmann, Sozialarbeiterin Manuela Voigt und Referendarin Julia Hellwig das Hospiz Cosmas und Damian. 

KinderPalliativNetzwerk Essen

Tag der Kinderhospizarbeit

Am 10. Februar ist der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit. Das Team des KinderPalliativNetzwerk verteilt in diesem Jahr grüne Bänder, mit denen Solidarität für lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkranke Kinder und deren Familien ausgedrückt werden soll. 

Erstmals in Essen

One Billion Rising

Am 14. Februar 2020 findet die Aktion One Billion Rising zum ersten Mal auch in Essen statt. Wer sich für Frauenrechte einzusetzen möchte, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. 

Begleitung von trauernden Menschen

Modellieren in der Trauer

Im Rahmen des Projektes „Trauer leben“ findet ein weiteres Angebot bei Cosmas und Damian statt.

MAKING ART TOGETHER / BiRLiKTE SANAT YAPALIM / لنخلق الفن معاً

GEMEINSAM KUNST MACHEN

Das Museum Folkwang lädt ab sofort an jedem letzten Donnerstag im Monat zur Veranstaltung "Gemeinsam Kunst machen" ein. Die Reihe richtet sich an Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund, die sich gemeinsam kulturübergreifend über Kunst austauschen, darüber sprechen und selbst kreativ werden wollen. Am 30. Januar 2020 von 17 bis 19 Uhr findet die Auftaktveranstaltung statt. 

Familienzentrum Taka Tuka Land

Tag der offenen Tür

Das Familienzentrum Taka Tuka Land lädt am Samstag, den 8. Februar 2020 zum Tag der offenen Tür ein. 

Senioren-Wunschbaum

Weihnachtsgeschenke für 300 Essener Senioren

Der Seniorenwunschbaum der cse war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Rund 300 Geschenke wurden unter den Wunschbaum gelegt und werden jetzt an die Seniorinnen und Senioren im Essener Stadtgebiet verteilt. 

kidsMobil

Schüler*innen der Stiftsschule erfüllen Wünsche für kidsMobil

Ein herzliches Dankeschön an die Stiftsschule für 110 Weihnachtspakete für die Kinder unseres Projekts kidsMobil. Die Schüler*innen konnten in den Wochen vor Weihnachten Wünsche vom Baum pflücken und diese erfüllen. 

Danke an Ubisoft Blue Byte!

Möbelspende im Wert von fast 20.000 Euro

Leuchtende Augen bei Mitarbeitenden der cse: Die Firma Ubisoft Blue Byte hat eine große Anzahl an neuwertigen Büromöbeln gespendet. 

Demenzbetreuung

Ehrenamtliche Helfer*innen entlasten Angehörige

Seit 16 Jahren widmet sich die Demenzbetreuung Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind und ihren pflegenden Angehörigen. Die ehrenamtlichen Demenzbetreuer und -betreuerinnen geben den Erkrankten durch Aktivitäten wie Spaziergänge, Vorlesen, Gespräche, Spiele oder gymnastische Übungen Nähe und Struktur. 

Weihnachtswunschaktion

Deloitte stellt Wunschbaum für Kinder und Jugendliche auf

Auch in diesem Jahr durften Mitarbeitende der cse Weihnachtsgeschenke von Deloitte Mitarbeiter*innen für Kinder und Jugendliche aus betreuten Familien entgegennehmen. 

Benefiz-Weihnachtskonzert

"German Silver Singers" singen für das Leben

Die "German Silver Singers" laden am 13. Dezember zum Benefiz-Weihnachtskonzert.

Senioren-Wunschbaum 2019

Ab heute stehen die Wunschbäume in der Einhorn-Apotheke und bei der WAZ

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Senioren-Wunschbaum. Ab heute (3.12.2019) können Wünsche vom Baum gepfückt werden.

Schüleraktion der Aidsberatung zum Welt-Aids-Tag 2019

Jugend gegen Aids - Rote Solidaritätsschleifen für Essen

Die Aidsberatung der cse veranstaltet rund um den Welt-Aids-Tag (1. Dezember) die Aktion „Jugend gegen Aids“ in der Essener Innenstadt. Unter dem Motto „Mit HIV komm ich klar. Mit Ablehnung nicht!“ sind in diesem Jahr erneut die Essener Schülerinnen und Schüler aufgerufen, ihre Solidarität für Menschen mit HIV zu zeigen. 

Café Schließfach

Filmabend zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wird im Café Schließfach am 25. November ab 17 Uhr der Film JOY gezeigt. Mitarbeiterinnen der cse Fachabteilung Mädchen und Frauen in besonderen Lebenslagen führen vor Filmstart in das Thema ein, anschließend gibt es die Gelegenheit Fragen rund um das Thema Menschenhandel zu stellen. 

Gartenverein spendet 1.000 Euro

Große Freude im Übergangswohnheim Grimbergstraße

Ein herzliches Dankeschön an den Gartenverein "Gärten an der Ruhr", der unserem Übergangswohnheim in der Grimbergstraße einen Scheck über 1.000€ überreicht hat.

KidsMobil-Brückenprojekte

Leuchtende Kinderaugen im Kids Country

Die KidsMobil-Brückenprojekte richten sich mit ihren Betreuungsangeboten an Kinder und deren Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund. Im gesamten Essener Stadtgebiet sind sechs Standorte von KidsMobil vertreten. 

Zuwachs bei der cse

Ambulanter Hospizdienst wird Teil der cse Familie

Der Ambulante Hospizdienst Cosmas + Damian ist nach der heutigen Vertragsunterzeichnung ab dem 1. Januar 2020 offiziell Teil der cse.

Chinesische Delegation zu Gast in Essen

Chinesische Delegation zu Besuch im Caritas-Stift Lambertus und der Tagespflege Edith Stein

Chinesen informieren sich über Betreuungs- und Pflegeangebote für Senior*innen in Essen.

Familienzentren Lönneberga und Saltkrokan

Raus aus dem Kindergarten – ab auf den Acker!

Die starken Ackerhelden der cse Familienzentren Lönneberga und Saltkrokan ernten auf dem Klosterberghof Salat, Rote Bete, Petersilie und Co. 

Kindertagesstätte Katthult offiziell eröffnet

77 Kinder finden Platz in der neuen Kindertagesstätte Katthult

Am Samstag eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit dem Kita-Team und dem cse Geschäftsführer Prof. Dr. Björn Enno Hermans die neue Kindertagesstätte Katthult in Heisingen.

Kindertagesstätte Katthult

Offizielle Eröffnung der neuen Kindertagesstätte in Heisingen

Wir möchten herzlich zur offiziellen Eröffnungsfeier unserer neuen Kindertagesstätte Katthult am Samstag, den 26. Oktober 2019 von 14 bis 18 Uhr einladen. 

2. Platz beim CARITAS_Videoaward

Anja und Pflegehund Leon räumen beim CARITAS_Videoaward ab!

Beim großen Event mit rotem Teppich vor dem Filmstudio Glückauf, wurde am Abend des 7. Oktober 2019 zum zweiten Mal der CARITAS_Videoaward verliehen. 

Beratungangebote für Sexarbeiterinnen

Eröffnung der Beratungsstelle freiRaum und 10 Jahre StrichPunkt

Die Beratungsstelle freiRaum ist zuständig für die Beratung und Begleitung von Mädchen sowie Frauen, die in der Sexarbeit tätig sind. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle stehen Sexarbeiterinnen unterstützend zur Seite ohne Fragen zu stellen oder zu bewerten. 

Gemeinschaftsgarten im Bergmannsfeld

Ran an die Schaufeln!

 Erster Mini-Gartenworkshop weckte Interesse am Gärtnern im Bergmannsfeld.

FaireKITA-Zertifizierung

Erstmalig cse-Kindertagesstätte für Engagement zum Fairen Handel ausgezeichnet

Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr hat erstmals eine cse-Kindertagesstätte als FaireKITA ausgezeichnet. 

Wen Do im Theresienhaus

Mehr Selbstsicherheit in unangenehmen Situationen

Die Bewohnerinnen des Theresienhauses hatten kürzlich die Gelegenheit an einem Wen Do Kurs teilzunehmen. 

Veranstaltungshinweis

Spiel- und Spaßolympiade am Kloster Schuir

Am 20. September findet von 14 bis 18 Uhr eine Spiel- und Spaßolympiade für Kinder und Familien am Kloster Schuir statt. An zahlreichen Spielstationen können Kinder zwischen 4 bis12 Jahren ihr Geschick unter Beweis stellen und sich richtig austoben. 

Fachbereich Kindertagespflege

Fachtag für Kindertagespflegepersonen am 27. September

Der Fachbereich der Kindertagespflege lädt herzlich zum Fachtag für Kindertagespflegepersonen 2019 mit einem interessanten Impulsreferat zum Thema Datenschutz und verschiedenen Fachforen am Nachmittag ein. 

Essen Original

Wir waren dabei!

Unsere Kitas und der Bereich Pflege präsentierten sich am Caritas für Essen-Stand.  

Kursangebot

Stressbewältigung für Mütter

Der Alltag von Müttern ist oft angefüllt mit Terminen, Verpflichtungen und dem Spagat zwischen Berufs- und Familienaufgaben. Nicht selten tritt ein Zustand körperlicher und emotionaler Erschöpfung ein, der so gar nicht zum Selbstbild einer glücklichen Mutter, die perfekt den Familienalltag organisiert, passen will.

Veranstaltungshinweis

Sommerfest im Pflegezentrum Kupferdreh

Am Samstag, den 7. September 2019 lädt das cse Pflegezentrum Kupferdreh gemeinsam mit dem Karnevalsclub Einigkeit Blau-Rot zum Sommerfest ein.

Lillebror

Eröffnung der ersten Großtagespflege in eigener Trägerschaft

Mit Lillebror hat die cse gGmbH im August 2019 die erste Großtagespflege in eigener Trägerschaft in der Fischerstraße 10 im Haus der Kindertagespflege eröffnet. Hier befinden sich erstmalig alle Dienste des Fachbereiches Kindertagespflege gesammelt in einem Haus: Großtagespflege, Vertretung und Fachberatung.

Schlüsselübergabe

Kindertagesstätte Mattisburg öffnet am 1. September

Mitte August fand die Schlüsselübergabe an der Schlossstraße in Essen-Borbeck für die neue cse Kindertagesstätte Mattisburg statt. 

Spende für Notschlafstelle

Lions Club Kettwig spendet 5.000 Euro an Raum_58

Die Mitarbeiter*innen des Raum_58 freuen sich über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro vom Lions Club Kettwig. Die Spende kommt dem Fortbestand der durchgängigen Öffnung an sieben Tagen in der Woche zugute. 

1. Platz

Kinder der Kindertagesstätte Katthult gewinnen Malwettbewerb

Die Essener Volksbühne wird in diesem Jahr in der Vorweihnachts-Zeit das Stück „Michel in der Suppenschüssel“ von Astrid Lindgren spielen. Für die Gestaltung des Plakats wurden die Essener Kinder aufgefrufen, ein Bild von Michel in der Suppenschüssel zu malen.