Aktuelles

verabRedet auf dem Straßenstrich

Warum Unterstützung von Sexarbeitenden wichtig ist

In dieser Folge verabReden sich Maike und Sarah am Straßenstrich in Essen. 

Bio-Milch für unsere Kitas

Kindertagesstätten Katthult und Saltkrokan für Schulmilchprogramm ausgewählt

Unsere Kindertagesstätte Katthult in Heisingen und das Familienzentrum Saltkrokan in Horst sind für das europäische Schulmilchprogramm NRW ausgewählt worden. 

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Mattisburg

Gemeinsame Pflanzaktion mit den Kindern

Gemeinsam mit den Kindern der Kindertagesstätte Mattisburg pflanzen Oberbürgermeister Thomas Kufen und Caritasdirektor Björn Enno Hermans Beerensträucher. 

Deeskalationstraining für Quartierhausmeister

Erfahrener Coach schulte cse-Team

Coach Samuel Meffire schulte das Team der cse-Quartierhausmeister:innen, damit diese bei Konflikten und Gewalt richtig reagieren können. 

Fabelhaft und Kunterbunt

Bunte Graffitilandschaft für die Villa Kunterbunt

Seit letzte Woche Freitag ziert den Innenhof der Villa Kunterbunt eine bunte Graffitiwelt. 

20 Jahre Notschlafstelle Raum_58

Jubiläum

Im September 2001 öffnete die Notschlafstelle für Jugendliche Raum_58. Mit einer kleiner Feier wurde jetzt das Jubiläum gefeiert. Im neuen Video zur Einrichtung stellen zwei Jugendliche "ihre" Notschlafstelle vor.

Kita Mattisburg eingeweiht

Einsegnung und Geburtstagsfeier

Endlich! Nachdem unsere Kita Mattisburg, die sich inzwischen zum Familienzentrum weiterentwickelt hat, ihre Einsegnung aufgrund von Corona bereits mehrfach verschieben musste, wurde sie in dieser Woche, an ihrem zweiten Geburtstag, eingeweiht!

verabRedet zum Thema Menschen im (un)Ruhezustand

Neue Podcast-Folge online

In der neuen verabRedet-Folge verabReden Sarah und Maike sich mit Michaela Lukas (Referentin Offene Seniorenarbeit beim Caritasverband für die Stadt Essen). Sie reden über Menschen im (un)Ruhezustand, stellen fest, dass es keine klare Grenze gibt, ab wann man als Senior:in gilt, dass digitale Medien immer wichtiger werden für Menschen im Fortschreitenden Alter, dass es viele ältere Menschen gibt, die sich im Ruhestand in die Gesellschaft einbringen wollen und dass sie dringend etwas für ihre private Altersvorsorge tun müssen.

Aufsichtsrat trifft Entscheidung über Gestaltung von St. Paulus

Entwurf der dreibund architekten PartGmbB wird umgesetzt

Der Aufsichtsrat der Caritas-SkF-Essen gGmbH hat sich in seiner Sitzung am 23.08.2021 für die Umsetzung des Entwurfs „3 Finger“ des Bochumer Architekturbüros dreibund entschieden. 

Lust auf eine prickelnde Herausforderung?

Wir suchen Erzieherinnen und Erzieher für unsere Kitas in Essen

Sie lieben berufliche Vielfalt und den Umgang mit Menschen? Sie haben Lust, die Zukunft der sozialen Arbeit in Essen aktiv mitzugestalten und weiter zu entwickeln? Dann verstärken Sie unser Team.

Soforthilfe für Essener Hochwassergeschädigte

Melden Sie sich!

Über die Caritas Essen gibt es die Möglichkeit, unbürokratisch eine erste finanzielle Soforthilfe zu beantragen, um dringend benötige Bedarfe wie z.B. Kleidung, Taxifahrten oder Dinge des alltäglichen Bedarfs zu organisieren. Die Soforthilfe kann per E-Mail (hilfe@caritas-e.de) angefragt werden. 

Essener Sauber Zauber

Kita-Kinder freuen sich über Sauber Zauber Preis

Müll am Straßenrand und Plastikabfall in den Meeren, die Kinder aus dem Familienzentrum Saltkrokan wissen, dass man am besten schon im Kleinen direkt vor der Haustüre anfängt gegen die Umweltverschmutzung anzukämpfen. Beim Essener Sauber Zauber haben die Kinder daher fleißig Müll rund um die Kita gesammelt.

Neuer Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter:innen gestartet

Zeit, Zeit zu schenken

Wir begrüßen 11 Ehrenamtliche im Qualifizierungskurs zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen! 

Eine Spende für die Seele

Danke an die Tagespflege Bertha-Krupp-Haus!

Der Ambulante Hospizdienst Cosmas und Damian freut sich sehr über ein duftendes Geschenk der Gäste aus der Tagespflege Bertha-Krupp-Haus: Von der kleinen Lavendelpflanze bis hin zum Duftsäckchen waren bei allen Arbeiten die Hände der Gäste im Spiel. Dieses gepaart mit guter Laune, Likörchen und Freude an der kreativen Arbeit. Die Spende geht an die Kreativen Könner, die die Lavendelsäckchen zugunsten des Fördervereins Hospiz Cosmas + Damian e.V. verkaufen. Der Erlös geht wie immer in die Hospizarbeit.

"Letzte Hilfe" für Papst Leo Haus

Kursangebot zur Begleitung Sterbender

Koordinatorinnen des ambulanten Hospizdienstes Cosmas und Damian bilden in “Letzte Hilfe” aus. Nächste Kurs startet am 13. Oktober. 

Sommerferienprogramm ab dem 27. Juli

Bewegung hoch 4!

In den letzten drei Sommerferienwochen (24.07. – 12.08.) findet wieder ein Sommerferienprogramm auf vier Spielplätzen im Eltingviertel und der nördlichen Innenstadt statt. Bespielt werden der Spielplatz an der Peterstraße (Tiegelino-Bauwagen, Perspektive Nord), der Spielplatz an der Söllingstraße (Spasshaus komplex), der Spielplatz am Pferdemarkt/St. Gertrud-Gemeinde (Flizmobil) und der Spielplatz am Weberplatz (Begegnungszentrum). 

Liebe - segenswert

Ökumenischer Gottesdienst in der Marktkirche

Am Vorabend des diesjährigen CSD (Christopher Street Day) in Essen laden: Die Schleife - Fachstelle für HIV und STI der Caritas-SkF-Essen gGmbH, die Alt-Katholische Kirche, die röm.-kath. Kirche, die evangl. Kirche und die Aidshilfe Essen e.V.,  unter dem Motto „Liebe - segenswert!“ zu einem ökumenischen Gottesdienst in die ev. Marktkirche ein. 

Zwei Gewinner machen das Rennen

Architektenwettbewerb zur Neugestaltung von St. Paulus

Das Preisgericht des Architektenwettbewerbs zur Neugestaltung der Kirche St. Paulus im Stadtteil Gerschede hat entschieden: Gleich zwei eingereichte Entwürfe überzeugten die vier Sach- sowie vier Fachpreisrichter:innen und belegten den ersten Platz. Interessierte können sich am 23. und 24. Juli alle Entwürfe im Forum der St. Pauluskirche ansehen.

CSD-Gottesdienst 2021

LSBTIQ* und Freund:innen treffen sich zum ökumenischen CSD-Gottesdienst 2021

Am 6. August 2121 um 18:00 Uhr treffen sich wieder viele Menschen, die sich der LSBTIQ* Community zugehörig oder verbunden fühlen, um in der ev. Marktkirche (Markt 2 in Essen-Mitte), einen ökumenischen CSD-Gottesdienst zu feiern.

verabRedet zum Thema Loverboy

Neue Podcast-Folge online!

Hört rein: In der neuen verabRedet-Folge verabReden Sarah und Maike sich zum Thema Loverboy. Dazu haben sie sich eine Kollegin aus der Fach- und Beratungsstelle Nachtfalter eingeladen um mit ihr über das Phänomen des Loverboys zu sprechen. 

Unbürokratische Hilfe für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe

Spendenaufruf für Hilfe in Essen

Die Caritas-SkF-Essen gGmbH beteiligt sich an der Hilfe für Opfer der aktuellen Hochwasser-Katastrophe in Essen. Es wird um Spenden gebeten, um Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen.

Stadtradeln 2021

Mehr als 10.000 Kilometer mit dem Fahrrad

Unglaubliche 10.238 hat unser 50-köpfiges Team beim #stadtradeln2021 zurückgelegt. Damit sind wir auf Platz 16 von insgesamt 211 Teams gelandet. 

Freier Kita-Platz

Kindertagesstätte Katthult in Heisingen hat freien Platz für ein Kind ab 3 Jahren

Die Kindertagesstätte Katthult in Essen-Heisingen hat ab dem 1. August 2021 noch einen freien Platz für ein Kind im Alter von 3 Jahren mit einer Betreuungszeit von 35 Stunden. 

Neue Kontaktmöglichkeit für Frauen

Mail-Adresse frauen-fragen@cse.ruhr für alle Fragen

Unter frauen-fragen@cse.ruhr können Frauen alle Fragen stellen, die sie bewegen. Egal, ob es um Unterstützung geht oder die Frage, ob es in der Nähe ein Frauentreff oder einen Sprachkurs gibt... 

Förderverein Cosmas+Damian Hospiz e.V. übergibt Tablets

Ambulanter Hospizdienst sagt Danke!

Die Pandemie zeigt uns allen wie wichtig es ist, sich ein digitales Standbein zu schaffen. So mussten auch die ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter:innen kreativ in ihren Begleitungen sein. Mehr Möglichkeiten werden ab jetzt durch die Tablets geschaffen. 

Café Schließfach

Ehrenamtliche Helferinnen gesucht

Unser Café Schließfach sucht zwei neue ehrenamtliche Helferinnen, die das Team montags in der Zeit von 10.30 bis 15.00 Uhr tatkräftig unterstützen möchten. Gesucht werden Frauen mit Lebenserfahrung (gerne 50+ Jahre), die fest im Leben stehen und eine aufgeschlossene Haltung gegenüber Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten mitbringen. Zudem sollten die ehrenamtlichen Helferinnen Spaß am Kochen haben.

Konzert im Hospiz Cosmas und Damian

Musizierende der Philarmonie spielen Klassiker der 50er Jahre

Als Reaktion auf die Äußerung eines Hospizgastes, welch große Rolle Musik in seinem Leben spielt, organisierte unsere Abteilungsleitung Hospizliche und palliative Versorgung, Sandra Lonnemann, kurzerhand ein Konzert: Fünf Musizierende der Philarmonie machten unseren Hospizgästen eine wahnsinnig große Freude!

KPN wieder on air

Wilma Neuwirth zu Gast im Podcast CARItalks

KPN erneut on air: Und schon wieder ist die wichtige Arbeit unseres KinderPalliativNetzwerks (KPN) Thema eines Pocasts. CARItalks ist der Podcast zu sozialen Themen der Caritas in NRW. 

Gegacker in Rellinghausen

Hühner im Caritas-Stift Lambertus und der Tagespflege Edith Stein

In das Caritas-Stift Lambertus und unsere Tagespflege Edith Stein in Essen-Rellinghausen ziehen für zwei Wochen Hühner von Bauer Weber aus Essen-Schuir ein! Mit dem Einzug steigt nicht nur der Geräuschpegel, sondern auch die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner und Gäste. 

Familien- und Erziehungsberatung

Fragen, Sorgen. Nöte rund um die Zeugnisvergabe

Auch am Tag der Zeugnisvergabe ist die Familien- und Erziehungsberatung der Caritas-SkF-Essen gGmbH für Sie geöffnet. Sie erreichen uns am Freitag, 02.07.2021 in der Zeit von 8:30–17:00Uhr telefonisch oder vor Ort in Präsenz!

Mattisburg sagt danke

Hochbeet vom Hospiz Cosmas und Damian

In Kooperation mit dem Hospiz Cosmas und Damian haben die Kinder und Mitarbeiter:innen der Kindertagesstätte Mattisburg Lieder für die Gäste des Hospizes aufgenommen, Kondolenzkarten gestaltet und über das Jahr verteilt zu unterschiedlichen Anlässen immer wieder kleine Aufmerksamkeiten für die Gäste überbracht.

Schlüsselübergabe für neue Räume

Caritas-SkF Essen ab heute offiziell Eigentümerin der Kirche St. Paulus

Neue Räume schaffen in der Kirche St. Paulus, sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne: Dafür übergab Sabine Lethen, Gemeindeleiterin von St. Paulus, den Schlüssel des Gotteshauses an unseren Geschäftsführer Andreas Bierod. 

Information der Stadt Essen

Elternbeiträge für Kinderbetreuung und OGS werden für Februar bis Mai ausgesetzt

Um Eltern finanziell zu entlasten hat der Rat der Stadt Essen die Aussetzung der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege, der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich und im Rahmen des Betreuungsangebotes Schule von acht bis eins von Februar bis Mai 2021 beschlossen. 

Herzlich willkommen!

Neue Fachbereichs- und Abteilungsleitung verstärkt cse-Team

Matthias Henrichsen-Schrembs (Fachbereichsleitung Beratung und Jugendhilfe) und Thomas Rüth (Leitung kriminalpräventive Maßnahmen) verstärken cse-Team ab dem 1.7.2021.

Caritas-SkF-Essen übernimmt Gemeindekirche St. Paulus zum 1. Juli

Neues Quartierzentrum in der Tangabucht

Vom 1. Juli an ist die Caritas-SkF-Essen gGmbH Eigentümerin des Geländes der Gemeindekirche St. Paulus. Sie wird am Standort der Kirche in der Tangabucht in Essen-Gerschede das Hospiz Cosmas und Damian betreiben, daneben eine Tagespflege, ein Ambulantes Pflegezentrum und Barrierefreies Servicewohnen in Ein- und Zweiraumappartements. „Auch in Zukunft lebt an diesem Ort, wenn auch auf andere Art, Kirche! Ein schönes Zeichen von Lebendigkeit, von der Gegenwart Gottes unter den Menschen“, so Bischof Franz-Josef Overbeck im Rahmen der Messe zur Außerdienststellung der Gemeindekirche St. Paulus Essen-Gerschede am 27. Juni. 

MehrFamilienHaus erhält erneut DGSF Auszeichnung

Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) hat unser MehrFamilienHaus wieder als „empfohlene systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung“ zertifiziert. 

Kita Fachtag

Teambuilding und Teamzusammenhalt

Mitte Juni fand – coronagerecht geimpft und getestet – der alljährliche, „besondere“ Fachtag in unseren Kitas statt, bei dem es, anders als man es erwarten würde, nicht ausschließlich um den fachlichen Austausch, sondern kitaspezifisch auch um die Schwerpunkte „Teambuilding“ und „Teamzusammenhalt“ geht. .

Familienzentrum Hoppetosse

Wo die gute Laune wohnt

Die gute Laune wohnt in der Beethovenstraße in unserem Familienzentrum Hoppetosse. Familien und die Menschen in der Nachbarschaft waren eingeladen ihre Wünsche und Gedanken für ein gutes Miteinander aufzuschreiben und einzuwerfen.

Neue Videoreihe: Blickpunkte

Herausforderungen für Familien in der Pandemie

Familien stehen in der Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Unsere neue Videoreihe gibt Tipps, um die Situation zu entlasten und stellt Angebote und Expert:innen vor, die Unterstützung für Familien geben können.

Aktion zum Weltflüchtlingstag

Weltweit sind circa 80 Millionen Menschen auf der Flucht

Der Fachbereich Integration und Migration hat im Rahmen der Komma-Reihe im Bezirk V (Altenessen, Vogelheim und Karnap) Aktionen zum diesjährigen Weltflüchtlingstag vorbereitet. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartner:innen (ISSAB der Universität Duisburg-Essen, Jugendamt der Stadt Essen, Zentrum 60+ in Essen-Altenessen) möchten wir auf die Lage der Millionen Flüchtlinge und Vertriebene weltweit aufmerksam machen. 

Lauscher aufgestellt: Neue Folge von verabRedet online!

Am Ende des Lebens II

In dieser Folge sind Maike und Sarah wieder am Ende des Lebens verabRedet. Dieses Mal geht es um Kinder und junge Erwachsene, die mit ihrer lebensverkürzenden Erkrankung vom Kinder Palliativ Netzwerk (KPN) betreut werden.

Kanu-Asse on tour

Sommer, Sonne, Sonnenschein beim Azubi-Begrüßungstag

Beim Azubi-Begrüßungstag legten unsere Azubis noch einen Schlag zu: Die Kanu-Asse starteten bei warmen Temperaturen auf dem Campingplatz an der Horster Ruhrbrücke. 

Gut betreut in der Kindertagespflege

Vermittlung von freien Betreuungsplätze ab Sommer 2021

Analog zum Start des neuen Kita-Jahres steht auch in der Kindertagespflege im Sommer der Wechsel der Betreuungsplätze an. Aktuell gibt es noch freie Restplätze, welche durch den Fachbereich Kindertagespflege von Caritas-SkF-Essen vermittelt werden können. Familien, die noch auf der Suche nach einem U3-Betreuungsplatz für ihr Kind sind, können sich telefonisch unter 0201 319375-223 melden oder per Mail an Barbara.Hoffmann@cse.ruhr wenden. 

Barcamp für Diversität

Herzliche Einladung zum 5. Barcamp am 26. Juni 2021 (10.30 bis 15 Uhr) – diesmal virtuellBARCAMP FOR DIVERSITYTeilhabe und Zusammenhalt in unserer diversen Stadtgesellschaft  

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen die neuen Auszubildenden in der Pflege

Unsere neuen Auszubildenden sind da! Begrüßt wurden sie durch Niko Anastasiadis, Fachbereichsleiter Gesundheit und Pflege. Ausbildungsbeauftragte Iris Haagmann informierte über Abläufe und Inhalte der Ausbildung. 

Kindertagesstätte Katthult

Erster Bienenfutterautomat in Essen

Das Team und die Kinder der Kindertagesstätte Katthult haben in Heisingen einen upgecyceltem Kaugummiautomat aufgestellt, der zu einem Futterautomat für Bienen umgewandelt wurde. 

Blumen für Bienen

Kita-Kinder pflanzen Samenkugeln

Im Rahmen der Arbeit als „faire“ Kita beschäftigen sich die Kinder der Kindertagesstätte Langstrumpf mit dem Dauerprojekt „Wachstum auf Augenhöhe – Naturerfahrung rund um unser Hochbeet“. Zusätzlich stehen in diesem Jahr der Schutz und der Förderung von Kleintieren und besonders von Insekten auf dem Programm. Gemeinsam mit den Kindern haben die Erzieher:innen Samenkugeln hergestellt, welche die Kinder mit ihren Familien in Wohnortnähe ausgepflanzt haben.

Informationen zur Kinderbetreuung

Am Montag startet der Regelbetrieb

Wir freuen uns, dass unsere Kindertagesstätten, die Betreuung in der Kindertagespflege und in den KidsMobil Brückenprojekten ab Montag wieder in den Regelbetrieb gehen. Das Infektionsgeschehen werden wir dabei weiter stets im Blick behalten und weiterhin achtsam mit den Lockerungen umgehen.

Welthurentag am 2. Juni

cse gegen Sexkaufverbot - Sonderfolge des verabRedet Podcasts

Anlässlich des heutigen Welthurentags spricht sich die cse gegen ein Sexkaufverbot aus und fordert eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen durch die Stärkung der Rechte von Sexarbeiter:innen sowie adäquate Unterstützungs- und Gesundheitsangebote. Eine Sonderfolge des Podcasts verabRedet, bei der Manuel Hurschmann vom “Nachtfalke” zu Gast ist, thematisiert mann-männliche Sexarbeit.  

Lesung

Berührende Begegnungen. Geflüchtete und wir von Gudrun Chopin

Die Autorin Gudrun Chopin hat eine Fortsetzung ihres Buches „Ich gehöre dazu. Geflüchtete und wir“ verfasst. In dem neuen Buch werden Geschichten von einzelnen Personen und Familien erzählt, die aus Syrien, dem Libanon, Afghanistan, den Balkanländern, Sudan, und Sri Lanka als Flüchtlinge nach Schwanewede gekommen sind- 

Online Vortrag und Diskussionsrunde

Flüchtlingslage weltweit: Aktuelle Situation, Ursachen und Unterstützungsmöglichkeiten

Der Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe Peter Ruhenstroth-Bauer gibt einen Überblick über die aktuelle Lage der Flüchtlinge weltweit und die daraus resultierenden Herausforderungen für die Weltgemeinschaft. Nach dem Vortrag haben die Teilnehmenden die Gelegenheit Fragen zu stellen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren zum bestandenen Examen

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen an unsere Auszubildenden in der Pflege! Jessica Gardlo nahm heute stellvertretend für unsere Azubis, die nun fertig mit ihrer Ausbildung sind, die Glückwünsche von Fachbereichsleiter Gesundheit und Pflege, Niko Anastasiadis, der Ausbildungsbeauftragten Iris Haagmann und cse-Geschäftsführer Andreas Bierod entgegen. Wir wünschen ihr einen guten Start im Pflegezentrum Rüttenscheid!

Wir feiern!

Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson abgeschlossen

Es ist so weit und unser zweiter Kurs, der sich seit 2019 bei cse in der Qualifizierung im Rahmen des QHB befand, schließt mit 300 Unterrichtseinheiten den tätigkeitsbegleitenden Teil der Qualifizierung erfolgreich ab.

Tagespflegen und Caritas-Stift Lambertus go digital

Charity-Aktion von Vodafone und der Stadt Essen

Die Tagespflegen Edith Stein und Burgaltendorf und unser Caritas-Stift Lambertus go digital! Die Einrichtungen haben sich an einer Charity-Aktion von Vodafone und der Stadt Essen beteiligt. 

PCG-Project Consult spendet für FLiZmobil

Dankeschön für 1.000 Euro!

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeitenden und die Geschäftsführung von PCG-Project Consult für die Spende von 1.000 Euro an unser FLiZmobil!

Neue Folge Podcast Folge

verabRedet zum Thema Hospizarbeit

Diesmal haben sich unsere Kolleginnen Maike van Ackern und Sarah Hermes für eine neue Podcast Folge digital mit Sandra Lonnemann, Andrea Reimann und Sabine Radeloff, die in der erwachsenen Hospiz Arbeit tätig sind, verabredet. 

Ein Dankeschön für alle Mitarbeitenden in der Pflege

Internationaler Tag der Pflege

Niko Anastasiadis, Fachbereichsleitung Gesundheit & Pflege, Sarah Rempfer, Abteilungsleitung ambulante Pflege und Sandra Lonnemann, Abteilungsleitung Hospizliche und palliative Versorgung und Corinna Plaßmeier, Assistenz der Fachbereichsleitung Gesundheit und Pflege, haben sich am Internationalen Tag der Pflege auf Dankeschön-Tour gemacht. 

KPN-Leiterin Maria Bünk on air

Podcast der Sparkasse Essen

Das KinderPalliativNetzwerk (KPN) Essen ist ein ambulantes Angebot für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung. Maria Bünk, Leitung des KPN, hat sich darüber mit WDR Moderator Tobias Häusler im Podcast der Sparkasse Essen unterhalten. Hier reinhören lohnt sich! /media/podcast_30384_zuhause_in_essen_ein_pdcst_der_sparkasse_essen_episode_447450_folge_9_kinderpalliativnetzwerk_maria_bunk.mp3

cse testet 5-Tage-Woche für Pflegekräfte

Neues Arbeitszeitmodell zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai

Zwölf Tage Dienst, zwei Tage frei, zwölf Tage Dienst: Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste gehören lange Arbeitsphasen zum Alltag, hinzu kommen anstrengende Wechselschichten. Ein ambulantes Pflegezentrum der cse startet jetzt mit einem Pilotprojekt: Auf Wunsch können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei gleicher Stundenzahl von einer 6- auf eine 5- oder 5,5-Tage-Woche wechseln.

Internationaler Tag der Pflege

Wir lassen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen

„Unsere Bewohnerinnen und Bewohner, die wir seit vielen Jahren oder auch erst seit kurzer Zeit betreuen und die bei uns ihren Lebensabend verbringen, haben oft nur noch uns! Es ist zum einen meine berufliche Fürsorgepflicht wie auch meine moralisch-menschliche Überzeugung auch in Zeiten der Krise, wie jetzt der Pandemie, für Menschen da zu sein. Diese schwere Krise zeugt mir persönlich nochmal, dass ich vor mehr als 30 Jahren die richtige Berufswahl getroffen habe. Ich würde in 2021 wieder diesen Beruf wählen, Corona würde mich nicht ausbremsen!" Hier gibt es einen Einblick in den Alltag von Domingos Teixeira, Pfleger im Caritasstift Lambertus./media/pflegeberuf-dominos_teixera_mit_link.mp4Mehr Stimmen unserer Mitarbeitenden gibt es auf unserem facebook-Profil!

Kindertagesstätten und Kindertagespfege

Schnelltest in den Kinderbetreuungseinrichtungen

Die Selbsttests werden aktuell wochenweise im Umfang der kalkulierten Mengen für die Beschäftigten in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegepersonen und Kinder an uns ausgeliefert.  

Impfungen in Übergangswohnheimen

Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen wurden geimpft

Am Sonntag wurden Bewohner:innen und Mitarbeitende in unseren Übergangswohnheimen geimpft.

Impfungen in der Niederstraße

Wohnungslose wurden geimpft

In der Niederstraße konnten am 5. Mai wohnungslose Menschen und Mitarbeiter:innen, die in der wohnungslosen Hilfe arbeiten geimpft werden. 

Musik für den Raum_58

Charity CD zugunsten der Notschlafstelle für Jugendliche

Die Gitarristen Peter Kroll-Ploeger und Georg Göbel-Jakobi (alias Ozzy Ostermann) haben im Zuge der Corona-Pandemie angefangen gemeinsam Aufnahmen zu machen. Diese Stücke haben sie per „Elektro-Post“ hin und her geschickt und daran rumgewerkelt. Daraus entstand die Idee eine CD für den guten Zweck zu machen, um denen zu helfen, die es im Zuge der Pandemie noch schwerer haben als sonst. 

Aktionswoche Kindertagespflege

Was ist Kindertagespflege?

Vom 3.-9. Mai findet deutschlandweit die Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“ statt. Auch der Fachbereich Kindertagespflege der cse möchten diese Woche nutzen, um an dieser Stelle das Arbeitsfeld bekannter zu machen.

Neues Team für die Trauerarbeit im ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian

Barbara Bartel und Ursula Birk-Rump ab sofort gemeinsam verantwortlich

Das neue, hauptamtliche Team der Trauerarbeit im ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian stellt sich vor: Barbara Bartel und Ursula Birk-Rump sind ab sofort gemeinsam für Trauernde da.

Selbsttest für cse Kita-Kinder

Team der Villa Kunterbunt gestaltet liebevolle Testpakete

Corona-Test können als Baustein zum sicheren Betrieb in Kindertagesstätten beitragen. Familien können in den cse Kindertagesstätten daher ab sofort, so lange Test vorhanden sind, zwei Tests pro Woche für jedes cse Kita-Kind erhalten.  

Tätigkeitsbericht 2018-2020

Unser erster gemeinsamer Tätigkeitsbericht ist online!

Wir blicken zurück auf die letzten drei Jahre und zeigen unsere Highlights, Neueröffnungen, Gesichter und Standorte.  

Spende für TheresienHaus und Bahnhofsmission

Club Essen von Soroptimist International spendet 2.000 Euro

Ein herzliches Dankeschön an den Club Essen von Soroptimist International für die Spende an TheresienHaus und Bahnhofsmission

Kindertagesstätte Mattisburg

Der Frühling ist eingezogen

Der Frühling ist in der Kindertagesstätte Mattisburg eingezogen. Bunt bepflanzte Kindergummistiefel verzieren jetzt den Zaun der Kita. 

Bundesnotbremse beschlossen

Informationen zur Umsetzung in den Kindertagesstätten

Mit dem eingeschränkten Regelbetrieb konnten wir Ihren Kindern und Ihnen in den letzten Wochen eine beständige und verlässliche Betreuung bieten: Dank des umsichtigen Verhaltens von Kindern, Eltern und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den cse-Kitas, der Kindertagespflege und den Brückenprojekten-KidsMobil, haben wir es geschafft, unter Einhaltung aller Hygiene- und Schutzmaßnahmen keine einzige cse-Kindertagesstätte schließen zu müssen! Das ist eine großartige Leistung und wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihren Einsatz!Das ruhigere Fahrwasser hat uns noch nicht erreicht, im Gegenteil: Die dritte Welle ist für uns alle eine enorme Belastung und Kraftanstrengung, die Nöte der Eltern sind uns deutlich bewusst. Gerade deswegen war es uns wichtig, zuverlässig für Sie da zu sein. Mit der Bundesnotbremse der Bundesregierung stellen wir uns nun der nächsten Herausforderung. 

Charity Aktion für das FLiZmobil

Bundesliga Profi Klostermann spendet Sportartikel

Fußball-Bundesligaprofi und Nationalspieler Lukas Klostermann hat für das FLiZmobil vier signierte Sportartikel gespendet, die ab sofort zugunsten des Projekts bei United Charity ersteigert werden können. 

Inner Wheel Club unterstützt das Cafe Schließfach

Spende in Höhe von 2.000 €

Herzlichen Dank an den Inner Wheel Club Essen-Nord für die tolle Spende in Höhe von 2.000 € für das Café Schließfach. Das Café Schließfach ist ein niedrigschwelliges Aufenthaltsangebot für drogenabhängige, sich prostituierende und wohnungslose Mädchen und Frauen. 

Spende für den Raum_58

Round Table 191 Essen-Süd unterstützt Notschlafstelle für Jugendliche

Herzlichen Dank an Round Table RT 191 Essen-Süd für eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Raum_58. Nur mit Spenden wie dieser ist es möglich wohnungslosen Jugendlichen an 7 Tagen in der Woche einen sicheren Platz zum Schlafen anzubieten

Erste digitale Begrüßungsfeier bei der cse

Ein Herzliches Willkommen an alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

16 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben an der ersten digitalen Begrüßungsfeier der cse teilgenommen! 

Spende für den Raum_58

Lückenlos - Zentrum für Zahnmedizin überreicht Zahngold Spenden

Lückenlos -  Zentrum für Zahnmedizin hat unserer Notschlafstelle für Jugendliche Raum_58, die von ihren Patienten gespendete „Goldspende“ in Höhe von 4326,70 € überreicht. Herzlichen Dank an die Zahnarztpraxis und deren Patientinnen und Patienten für diese großzügige Spende und Unterstützung.

Telefonische Sprechstunde der Erziehungsberatung

Der kurze Draht

Homeschooling, fehlende Freizeitmöglichkeiten, reduzierte Kontakte mit Freundinnen und Freunden. Das alles setzt Familien, Kindern und Jugendlichen zu.  Die Erziehungsberatung bietet daher ab sofort jeden Dienstag in der Zeit von 19.00 bis 21.00 Uhr eine kostenfreie telefonische Sprechstunde an.

Nächste Folge unseres Podcasts verabRedet

Podcast zu wirtschaftlichem Denken in sozialen Unternehmen

In der neuen Folge sprechen Sarah und Maike mit cse-Geschäftsführer Andreas Bierod über die Notwendigkeit wirtschaftlichen Denkens in sozialen Unternehmen und warum Pädagog:innen nichts von Mathe verstehen müssen. 

Informationen des MKFFI zur Kinderbetreuung

Auch nach dem 11. April gilt der eingeschränkte Regelbetrieb

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW (MKFFI) informiert darüber, dass die Kindertagesbetreuung in NRW auch nach dem 11. April bis auf Weiteres im eingeschränkten Regelbetrieb bleibt. 

Flexible Erziehungshilfe

Melanie Rosenkranz über die Arbeit während der Corona Krise

Seit über einem Jahr hat COVID-19 die ganze Welt fest im Griff und es gibt keinen Tag, der ansatzweise so ist wie „früher“. Man möchte laut schreien: „Haltet die Welt an“ aber nein, das Leben geht weiter. ANDERS, aber es geht weiter, ebenso auch unsere Arbeit

Gespräche auf der Bank

Trauerbegleitung mal unkonventionell

Die ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen des Hospizes Cosmas und Damian machen trauernden Menschen mit ihren „Gesprächen auf der Bank“ an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhr ein neues Angebot: Sie nehmen sich Zeit für ein Gespräch, entweder auf einer Bank oder bei einem Spaziergang über den Friedhof. Die Trauernden können erzählen, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Treffpunkt ist die Kapelle auf dem Friedhof Pflanzstraße, Pflanzstraße 20 in Bedingrade. 

Informationen zur Kinderbetreuung

Fortsetzung des eingeschränkten Regelbetriebs nach Ostern

Die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen und damit auch in den Kindertagesstätten der cse bleibt auch nach den Ostertagen, zunächst mindestens bis zum 11. April 2021, im eingeschränkten Regelbetrieb. 

Impfungen der Mitarbeitenden aus den Kinderbetreuungsangeboten

Betreuungsangebote bleiben am Montag, den 29. März geschlossen

Es ist soweit: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kinderbetreuungsangebote, die sich impfen lassen möchten, erhalten am kommenden Wochenende ihre Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.  

Weltfrauentag 2021

Frauen Power bei der cse

Jede Mitarbeiterin der cse hat ein Blumensamentütchen als Gruß zum Weltfrauentag erhalten. Um zu zeigen, wie viel Frauen-Power in der cse steckt, hatten wir zu einer Fotoaktion aufgerufen, um am Weltfrauentag zusammenzustehen und diesen Tag besonders wertzuschätzen.

Katthulter SauberZauberer

Kinder sorgen in Heisingen für mehr Sauberkeit

Die Kinder der Wiesen- und Wolkengruppe waren rund um die Kindertagesstätte Katthult  unterwegs und haben fleißig Müll gesammelt. Gefunden haben sie zahlreiche Flaschen, Bauschutt, Hundekotbeutel, Papier und andere Verpackungen. 

Spende des Lions Club Kettwig

Notschlafstelle Raum58 sagt Dankeschön für 5.000 Euro

Der Lions Club Kettwig spendet erneut 5.000 Euro an die Notschlafstelle für Jugendliche Raum58 und ermöglicht so die Öffnung auch am Wochenende. Die symbolische Scheckübergabe fand jetzt an der Niederstraße statt.

Weltfrauentag 2021

In diesem Jahr findet der Weltfrauentag online statt und auf dem Schreibtisch unserer Mitarbeiterinnen.  

Vierte Folge unseres Podcast verabRedet

Podcast zum Weltfrauentag

Heute erscheint pünktlich zum Weltfrauentag die neue Folge des cse Podcasts „verabRedet“ auf allen bekannten Podcast-Portalen. Thema diesmal “Frauen in Führungspositionen”.

Sexarbeit ist Arbeit!

Gegenstellungnahme der cse gGmbH zur 3sat-Reportage „Prostitution - Kein Job wie jeder andere“ 

Die gemeinsame Gesellschaft der Caritas und des Sozialdienstes katholischer Frauen in Essen, kurz cse, betreibt seit vielen Jahren die Beratungsstelle “freiRaum” für Frauen, die in der Sexarbeit tätig sind. Diese Beratungsstelle freiRaum wurde im letzten Jahre vom Sender 3sat angesprochen, als Expertinnen in einer Reportage über Prostitution mitzuwirken. Da die cse immer daran interessiert ist, ein differenziertes Bild von Sexarbeit abbilden zu können, hat die Beratungsstelle daran gerne mitgewirkt. Als Träger stehen wir dafür ein, den Lebenswelten der Sexarbeiter:innen respektvoll zu begegnen, ihre vielfältigen Beweggründe anzuerkennen und sie dabei zu unterstützen, ihr Leben nach ihrem Willen zu gestalten. 

Frühjahrsputz muss sein!

Ehrenamtliche machen mit beim SauberZauber

Bei der stadtweiten Aufräumaktion SauberZauber fasste das Team aus ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unseres ambulanten und stationären Hospizdienstes Cosmas und Damian mit an. 

Hey, Alter!

Laptops und Computer gesucht

Die cse unterstützt die Aktion HEY ALTER - Essen, die Computer und Laptops für Schülerinnen und Schüler sammelt und aufarbeitet. 

Impfpriorisierung von lebensverkürzend erkrankten jungen Menschen

cse schließt sich Stellungnahme des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV) an

Die cse gGmbH schließt sich den Forderungen des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV) nach Impfpriorisierung von lebensverkürzend erkrankten jungen Menschen ab 16 und deren engen Bezugspersonen an, ebenso wie einer Forcierung von Studienauswertungen, um gerade vorerkrankten Kindern eine baldige Impfung zu ermöglichen.

Information Betreuung Kindertagesstätten

Nach vielen Wochen mit eingeschränktem Pandemiebetrieb sind wir seit heute wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gewechselt. 

Dritte Folge unseres Podcasts verabRedet

Notschlafstelle für Jugendliche Raum58

In der neuen Folge verabReden Maike und Sarah sich mit Manuela Grötschel, der Leiterin unserer Notschlafstelle für Jugendliche Raum58 und nehmen euch mit in die Lebenswelt von Jugendlichen, deren Lebensmittelpunkt auf der Straße ist.

One Billion Rising 2021

Wir tanzen (online) mit!

Auch in diesem Jahr sind wir bei One Bilion Rising dabei – Mitarbeiter:innen und Klient:innen tanzen mit Abstand in kleinen Gruppen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. 

Ein weiterer Schritt in Richtung Sicherheit

Wir freuen uns über die hohe Impfbereitschaft

Wir sind dankbar, dass jetzt auch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Ambulanten Kinderhospizdienstes (AKHD) im KinderPalliativNetzwerk geimpft wurden! 

Dankeschön!

MONDI spendet 24.000 medizinische Masken

Ein herzliches Dankeschön an die Mondi Group, die uns 24.000 medizinische Masken gespendet hat.

cse organisiert sich neu

Ausweitung der Personalabteilung umgesetzt

Direkt zum Jahresbeginn hat die cse eine Neuorganisation und inhaltliche Ausweitung der Personalabteilung umgesetzt. Gabriele Schneider übernimmt die Leitung des neu geschaffenen Stabsbereichs Personal. Tanja Rutkowski, bisherige Fachbereichsleitung Gesundheit und Pflege, wird den Fachbereich Soziale Dienste, Gefährdetenhilfe und Quartiersentwicklung leiten. Niko Anastasiadis folgt auf Tanja Rutkowski in Gesundheit und Pflege und erweitert damit das Geschäftsleitungs-Team der cse.

Neue cse-Tagespflege eröffnet in Burgaltendorf

Tag der offenen Tür am 1. Februar 2021 in der Mölleneystraße 26 in Burgaltendorf

Zum 01.02.2021 hält eine neue cse-Tagespflege Einzug in Burgaltendorf. Mit der Tagespflege Edith Stein hat der Träger damit ein zweites Betreuungsangebot für Seniorinnen und Senioren und an Demenz erkrankte Menschen im Angebot. Mitte Oktober 2020 fiel der Startschuss für die Einrichtung.

Veranstaltungshinweis

Digitale Bürgerstunde im Nordviertel startet am 4. Februar

Gemeinsam mit dem Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISAAB) bietet die cse eine wöchentliche, digitale Bürgerstunde an. Die Veranstaltungsreihe startet am Donnerstag, den 4. Februar um 18.30 Uhr. Danach findet sie wöchentlich immer donnerstags von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. 

Corona Informationen Kinderbetreuung

Aktuelle Informationen MKFFI

Die Coronapandemie bedeutet für Familien und Träger von Kinderbetreuungsangeboten eine große Herausforderung, die nur gemeinsam bewältigt werden kann. Ein Miteinander mit Verständnis und Vertrauen und großmöglicher Transparenz steht dabei für die cse als Träger im Vordergrund. Die cse ist an die Vorgaben des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) gebunden. Die aktuellen Schreiben und Informationen finden Sie hier. 

Große Corona-Impfaktion im Lambertusstift

Ärmel hoch und ein kleiner Piks in den Oberarm: Bei unserer großen Impfaktion im Lambertusstift haben sich 90 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner und 70 Prozent der Mitarbeitenden mit der Corona-Schutzimpfung impfen lassen. Insgesamt konnten 135 Menschen geimpft werden. Das ist großartig!

Zweite Folge unseres neuen Podcasts verabRedet

EU-Flüchtlingspolitik am Beispiel Moria

verabRedet - einmal im Monat nimmt Euch der neue Podcast mit auf eine spannende Reise durch die Themen, die unsere Arbeit begleiten. Dazu verabReden sich unsere Kolleginnen Maike van Ackern und Sarah Hermes mit unterschiedlichen Expert*innen, um mit ihnen über aktuelle und auch gesellschaftskritische Themen zu sprechen. Heute: Die EU-Flüchtlingspolitik, mit besonderem Augenmerk auf das Camp in Moria.

Neuer Podcast „verabRedet“

Aktuelle Folge zu Moria

Mitarbeiterinnen der cse entwickeln Podcast-Reihe verabRedet und sprechen in der aktuellen Folge „verabRedet in Moria“ mit Experten über die Situation der Geflüchteten auf Lesbos. 

Kindertagesstätte Katthult

Digitaler Rundgang durch Katthut

Liebe Eltern!Leider ist es derzeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, Termine zur persönlichen Vorstellung oder einen Tag der offenen Tür in der Kita anzubieten.Um interessierten Familien trotzdem einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten geben zu können, arbeiten wir an einem digitalen Rundgang. Sobald dieser fertiggestellt ist, finden Sie hier eine Info dazu.

Corona Informationen

Betreuung Kindertagesstätten ab 11. Januar 2020

Die Coronapandemie stellt uns alle weiterhin vor große Herausforderungen. Das gilt insbesondere auch für die Kinderbetreuung und wir wissen um die Nöte und Sorgen der Eltern. Wir orientieren uns an den aktuellen Vorgaben des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI), die für die cse als Träger bindend sind. 

Digitale Mahnwache gegen das Vergessen

#postausmoria

Jeden Sonntag um 12.05 Uhr findet die digitale Mahnwache #postausmoria live auf der Facebook-Seite des Caritasverbands für die Stadt Essen statt Die Aktion soll auf die katastrophale Situation der Menschen auf Lesbos aufmerksam und unsere Forderung nach einer sofortigen Evakuierung deutlich machen.

Kinderstiftung Essen spendet 10.000€ für das FLIZmobil

Gegen Kinderarmut und für bessere Bildungschancen

Mit 10.000 Euro unterstützt die Kinderstiftung Essen den „Kinder- und FamilienTisch – ToGo“ des FLIZmobils. 

Weihnachtsgruß

Videobotschaft der Geschäftsführung an die Mitarbeitenden

Die Geschäftsführung von cse, Caritas und SkF wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr! 

Weihnachtliche Videobotschaft

Der Fachbereich Bildung und Betreuung wünscht frohe Weihachten

Kinder und Erzieher*innen unserer elf Kindertagesstätten und der Großtagespflege Lillebror wünschen frohe Weihnachten. 

Senioren-Wunschbaum: Fast 300 Wünsche erfüllt

Wir sagen Danke!

Fast 300 Wünsche, darunter ein Vogelhäuschen aus Holz, ein Parfum, Duschgel, warme Hausschuhe oder Bettwäsche, wurden von unserem Wunschbaum in der Einhorn-Apotheke abgepflückt und können diese und nächste Woche erfüllt werden! 

verabRedet - Podcast

Erst Folge unserer neuen Podcast-Reihe

verabRedet - die cse geht jetzt auch auf die Ohren! Unser neuer Podcast nimmt Euch einmal im Monat mit auf eine spannende Reise durch die Themen, die unsere Arbeit begleiten. Dazu verabReden sich unsere Kolleginnen Maike van Ackern und Sarah Hermes von der Beratungsstelle FreiRaum mit unterschiedlichen Expert*innen, um mit ihnen über aktuelle und auch gesellschaftskritische Themen zu sprechen.

kidsMobil Wunschbaum

Mehr als 140 Geschenke von den Schüler*innen der Stiftsschule

Ein herzliches Dankeschön an die Stiftsschule für 142 Weihnachtspakete für die Kinder des Brückenprojekts kidsMobil. Die Schüler*innen der Stiftsschule konnten in den Wochen vor Weihnachten Wünsche vom Baum pflücken und diese erfüllen. 

Tiegelino

Der bunte Bauwagen als mobile Anlaufstelle für die Menschen im Essener Norden wechselt den Träger

Der bunt bemalte Bauwagen ‚Tiegelino‘ steht seit 2018 auf dem Spielplatz Peterstraße im Nordviertel. Seitdem finden dort vielfältige Bildungsangebote statt, von denen Kinder und Familien aus dem Quartier profitieren. Ziel des Projektes ist die Förderung der Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Eltern an den Bildungsinstitutionen und vielfältigen Ressourcen des Stadtteils. Der Tiegelino wechselt zum Jahresbeginn 2021 vom Träger Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V. zur cse. 

Neu im Portfolio der cse

Therapeutische Wohngruppe für Jungen

Die neue intensivtherapeutische Wohngruppe im Portfolio der cse bietet einen Lebensraum für Jungen und junge Männer im Alter von 14 bis 21 Jahren, die besondere Unterstützung benötigen. 

Hospiz Cosmas und Damian auf Dankeschön-Tour

Dankesgrüße per Rad und CariMobil

Unser Hospiz Cosmas und Damian sagt Danke an alle Ehrenamtlichen! Statt des gemeinsamen Jahresabschlusses gab es in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation eine Dankeschön-Tour mit den Fahrrädern der cse und dem Cari-Mobil.

Über 7oo KITA Kinder in ganz Essen auf Entdecker-Tour

Rund 14.500 € wurde gesammelt

Über 700 Kinder der Kindertagesstätten haben im November 2020 wirklich eine Menge geleistet. Der Fachbereich Bildung und Betreuung der cse gGmbH hatte diesen Monat kurzerhand für zum „Enno-Entdecker-Monat 2020“ erklärt. Gemeinsam mit dem Maskottchen „Enno“ unternahmen die Kinder in ihrem Umfeld mit ihren Eltern große und kleine Touren und fanden heraus, wie sich ein Monat anfühlt, in dem Martinsumzüge, Adventsbasteleien und die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest nicht wie üblich stattfinden können. 

MoriaLive

Aktion in der Essener Innenstadt

Heute (12.12.2020) findet von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr die Aktion MoriaLive in der Essener Innenstadt auf dem Domhof statt. Nicht nur die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen, sondern auch die aktuelle Situation des Flüchtlingslagers „Moria“ auf der griechischen Insel Lesbos. Hier muss nun endlich im Sinne der Menschen gehandelt werden!

Corona Update

Aktuelle Informationen Kinderbetreuung

Hinweise zur Kinderbetreuung für den Zeitraum vom 14. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021. 

Wir danken allen Ehrenamtlichen!

Was wären wir ohne das Ehrenamt, ohne die vielen freiwilligen Hände? „Ohne die Helfer, die anfassen, unterstützen, helfen, Zeit investieren - von der Lernförderung über die Betreuung von Flüchtlingen bis zur Hospizarbeit – wäre unsere Arbeit in der Form kaum möglich“, so unser Geschäftsführer Andreas Bierod. Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamts und wir nutzen die Gelegenheit und sagen Danke. Danke an all diejenigen, die sich ehrenamtlich in unseren Diensten einsetzen. Ihr leistet Großartiges!

Komma feiern

Mobiles Jahresabschlussfest mit Musik und Geschenken

Das Jahresabschlussfest „Komma Feiern“, das in den letzten Jahren im Treffpunkt Süd gefeiert wurde, kommt in diesem Jahr direkt vor die Haustür. In Form von Musik durch eine Live-Band, Geschenk- und Basteltüten wird „Komma Feiern“ an zwei Samstagen zu den Menschen getragen, um Ihnen eine Freude zu bereiten und gleichzeitig über die Angebote und Aktionen der Reihe zu informieren.

Herzlich willkommen!

Azubis starten durch

Heute begrüßen Ausbildungsbeauftragte Iris Haagmann (links im Bild) und Fachbereichsleitung Gesundheit und Pflege, Tanja Rutkowski (rechts im Bild), unsere neuen Azubis. 

Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung 

Welt Aids Tag am 1. Dezember

Der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember erinnert an Menschen, die an den Folgen von HIV und Aids gestorben sind und ruft zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung auf. Unsere Einrichtung „Die Schleife – Fachstelle für HIV und STI“ ist eine erste Anlaufstelle für Betroffene.

Senioren-Wunschbäume

300 Wünsche von Essener Seniorinnen und Senioren

Immer wieder fallen den Mitarbeitenden in der ambulanten und stationären Pflege im täglichen Kontakt Menschen auf, deren finanzielle Lage sehr eng ist. Diese den Mitarbeitenden gut bekannten Menschen wurden nach einem kleinen Weihnachtswunsch befragt, den sie sich selbst nicht erfüllen können. 

NEIN zu Gewalt an Frauen!

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wollen wir ein Zeichen setzen und auf das Thema aufmerksam machen. Alle Frauen, die Gewalt erfahren haben, können sich an unsere verschiedenen Beratungsstellen wenden und erhalten dort Unterstützung. 

St. Martin

Stutenkerle für 200 Kinder

Anlässlich des Martinstag wurden 200 Essener Kinder mit Stutenkerlen und der Martinsgeschichte beschenkt.

300 Lichter leuchten im Innenhof der cse-Einrichtung Kloster Schuir

Ein Zeichen gegen die Armut

Gemeinsam mit der Essener Caritas beteiligen auch wir uns an der Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" von Caritas International zum Welttag der Armen am 15. November.

Martinsüberraschung im Hospiz Cosmas und Damian

Nesibe Bektas, die derzeit ihre Ausbildung in Bereich Hauswirtschaft des Lambertusstift absolviert, hat unserem Hospiz Cosmas und Damian im Nachgang zum gestrigen Martinstag heute selbstgebackene Brezeln gebracht. Die Brezeln werden heute noch an die Gäste verteilt. Ein herzliches Dankeschön für die kollegiale Überraschung!

Und dann kam Corona...

Ein Bericht zur Sterbebegleitung in der Pandemie

Mein Name ist Britta und ich bin 2019 zur Sterbebegleiterin ausgebildet worden. Voller Motivation habe ich, genauso wie meine „Mitstreiter/innen“ auf das Jahr 2020 geblickt, in welchem unsere ersten Einsätze beginnen sollten. Doch dann kam Corona.... und alles kam anders.

Sankt Martins-Tütchen „to go“ im Familienzentrum Saltkrokan

Zum heutigen Martinstag wünschen wir allen einen hellen, wärmenden Tag! An dem besonderen Fest dürfen die Eltern heute in den KiTas nicht dabei sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienzentrums Saltkrokan sorgen deswegen dafür, dass das Fest auch nach der KiTa weitergefeiert werden kann: Sie verteilen Sankt Martins-Tütchen „to go“ an alle Eltern. Die Tütchen enthalten ein Teelicht, Kinder-Tee, Rezepte für Kinderpunsch und Brezelteig und eine Lichttüte mit Liedtexten für Eltern zum Mitsingen der Martinslieder. So schön! Wir sind gerührt und wünschen allen dass das Feuer der Begeisterung auch im heimischen Zuhause zu spüren sein wird.

Quartierskümmerer im Bergmannsfeld

Oberbürgermeister besucht Projekt

Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte das im Juni gestartete zweijährige Pilotprojekt "Quartierskümmerer – Bergmannsfeld/ Hörsterfeld bleib(t) sauber". 

Gratulation: Kursleiterinnen für Letzte-Hilfe-Kurse ausgebildet

Der Ambulante Hospizdienst Cosmas und Damian zeigt stolz seine drei neuen Kursleiterinnen für die „Letzte Hilfe“-Kurse: Koordinatorin Stefanie Schau und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Jutta Borgers und Sabine Radeloff (v.l.n.r.). 

Hospiz Cosmas und Damian

Falsche Spendensammler unterwegs

Aus aktuellen Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter*innen des Hospizes Cosmas und Damian nicht an der Haustür oder in Fußgängerzonen Spenden sammeln. 

Club Kohlenwäsche besucht FLIZmobil

Danke für die großzügige Spende!

Großartig, dass Carsten Baera und Dr. Jari Marzi vom Club Kohlenwäsche sich persönlich die Zeit genommen haben, das von dem Wohltätigkeitsclub finanzierte FLIZmobil Lastenrad und den mitfinanzierten Transporter live zu erleben! Silke Michl, verantwortlich für die Aktionen rund um das FLIZmobil, stellte es gemeinsam mit Caritas-Direktor Björn Enno Hermans und cse-Geschäftsführer Andreas Bierod vor. Danke für die tolle großzügige Unterstützung durch den Club Kohlenwäsche!

Europäischer Tag gegen Menschenhandel am 18. Oktober: „Menschenhandel ist moderne Sklaverei“

NRW-Vernetzung der spezialisierten Beratungsstellen für Opfer von Menschenhandel

„Menschenhandel ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und zeigt sich in vielen erschreckenden Facetten: Sexuelle Ausbeutung, Arbeitsausbeutung, Handel in die Ehe, die Ausnutzung und Nötigung zu strafbaren Handlungen oder erzwungene Betteltätigkeiten. Es ist moderne Sklaverei!“ Zum diesjährigen Europäischen Tag gegen Menschenhandel, dem 18. Oktober, sind sich die acht landesgeförderten Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel in NRW darüber einig.

Radeln ohne Alter

Rikschatouren fü die Bewohner*innen im Caritas-Stift Lambertus

„Radeln ohne Alter“ ist ein Projekt der Neuen Arbeit in Essen. Im Essener Projekt werden täglich von Montag bis Freitag  Seniorenzentren angefahren, um von dort mit den Senioren die Rikschatouren zu starten.

cse begrüßt Leiterin des Gesundheitsamtes

Als „herausragend gut“ bezeichnete es unser Geschäftsführer Andreas Bierod, dass wir Juliane Böttcher, Leiterin des Essener Gesundheitsamtes, in unserer Kita-Leitungsrunde begrüßen durften. 

Modenschau im Caritas-Stift Lambertus

Gute Laune auf und um den Catwalk

Die Mitarbeiter*innen des Sozialen Dienstes sorgten mit einer Modenschau bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Caritas-Stift Lambertus für strahlende Gesichter. 

Theater auf dem Friedhof

„Kann ich so gehen?“

Schon mal Schlange vor dem Friedhof gestanden, um eine Eintrittskarte zu bekommen?

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen

Fünf Azubis sind nun examinierte Altenpfleger*innen

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen an unsere Auszubildenden in der Pflege!

Ehrung mit silbernen Caritas Nadel

40-jähriges Dienstjubiläum in der Beratungsstelle Sucht

In dieser Woche wurde unserer Mitarbeiterin Christa Szamida für ihre 40-jährige Tätigkeit in der Psychosozialen Beratungsstelle Sucht die silberne Caritas Ehrennadel übergeben. 

Blumen für Heisingen!

Vierzig Bienenkisten von Rewe Kösters

Die Kinder unserer Kindertagesstätte Katthult freuen sich über vierzig Bienenkisten mit Blumenzwiebeln, die uns Rewe Köster in Essen-Rellinghausen gespendet hat. 

Prostitutionsverbot in NRW gekippt

cse begrüßt Entscheidung

Die cse begrüßt den Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes, das Verbot von sexuellen Dienstleistungen in und außerhalb von Prostitutionsstätten, Bordellen und ähnlichen Einrichtungen in der CoronaSchVO des Landes NRW vorläufig außer Vollzug zu setzen. 

Regenbogen CSD Gottesdienst

Mit Abstand…die Queersten

„Mit Abstand…die Queersten“ lautet das Motto des Ruhr-CSD und des ökumenischen CSD Gottesdienstes, der am 11.9. um 18:00 Uhr in der Kirche St. Gertrud, Rottstr. 36 gefeiert wird. 

Katharina van der Velde neue Leitung der Kita Krachmacherstraße

Katharina van der Velde ist seit dem 1. Juli neue Leiterin unserer viergruppigen Kita Krachmacherstraße in Überruhr.

Da steht ein Pferd auf dem Flur

Pony Silas sorgt für gute Laune

Pony Silas hat die Gäste der Tagespflege Edith Stein sowie die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims Caritas-Stift Lambertus besucht. Natürlich nicht allein, sondern mit seiner Besitzerin Michaela Menke.

„Schulbankdrücken“ für das hospizliche  Ehrenamt

Qualifizierungskurs ist gestartet

Auch im „Corona-Jahr“ 2020 startet der ambulante Hospizdienst Cosmas und Damian seine Qualifikation neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen in der Hospizarbeit. 

FLIZmobil sagt Dankeschön!

Martin Sutter spendet 25.000 Euro

Das FLIZmobil sagt „Herzlichen Dank!“ an Martin Sutter, der bereits im fünften Jahr 25.000 Euro spendet und so das durch Spenden finanzierte Angebot sichert.

Königin im StrichPunkt

Skulptur thematisiert Würde und Wertschätzung

Bonner Diakon und Holzbildhauer Ralf Knoblauch schenkt dem Beratungscontainer StrichPunkt eine seiner Königin-Skulpturen. 

30 Jahre Kindertagespflege in Essen

Das Kind im Mittelpunkt

Seit 30 Jahren vermittelt, begleitet und qualifiziert der SkF (ab Sommer 2018 die SkF-Tochter cse) Kindertagespflegepersonen in Essen. Begonnen hat alles am 1. August 1990 mit der Fachberaterin Monika Thobe, welche die Idee der Kindertagespflege als eine der Pionierinnen in Essen implementiert und etabliert hat. 

Ehrenamt beim Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian

Sterbebegleitung mit Hund

Die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen aus dem Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian ist ein wichtiger Beitrag, um das Abschiednehmen aus dem Leben ein kleines Stückchen zu erleichtern. Heute gibt es dazu eine Geschichte von unserer Mitarbeiterin Tanja:

Leitungswechsel in der Villa Kunterbunt

Ulrike Rohlfing verabschiedet sich nach 26 Jahren

Nach 26 Jahren als Leiterin der Villa Kunterbunt im Essener Südostviertel geht Ulrike Rohlfing in den wohlverdienten Ruhestand.

Tolle Rolle

Kunstprojekt der Kindertagesstätte Katthult

Bereits zu Beginn der Corona-Zeit hat unsere Kindertagesstätte Katthult den Wettbewerb „Tolle Rolle“ ins Leben gerufen. Dabei ging es angesichts der Toilettenpapier-Hamsterkäufe mit einem Augenzwinkern darum Kunstobjekte aus leeren Klopapierrollen zu gestalten. 

Pflegende Angehörige erreichen ihre Belastungsgrenzen

Kurberatung informiert über mögliche Kuren

Die Kurberatungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. (SkF) informiert über Beantragung, Finanzierung und Versorgung der zu pflegenden Angehörigen während der Kur. 

FLIZmobil ausgewählt für Verdoppelungsaktion

Sparkasse verdoppelt am 17. Juli eingegangene Spenden

Wir freuen uns: Unser cse-Projekt "FLIZmobil: Wir bitten zu Tisch" wurde von der Sparkasse Essen für die Verdoppelungsaktion "Gut für Essen" ausgewählt! Wer morgen am 17. Juli ab 10.00 Uhr für das FLIZmobil spendet, dessen Spenden werden verdoppelt. 

„Wir für Euch" Glückskinderfonds ausgewählt für Verdoppelungsaktion

Sparkasse verdoppelt am 17. Juli eingegangene Spenden

Wer am 17. Juli ab 10.00 Uhr im Rahmen der Aktion „Gut für Essen” in den „Wir für Euch“ Glückskinderfonds spendet, dessen Spenden werden von der Sparkasse verdopppelt. 

Sprung ins Glück

RWE spendet 100 Springseile

Die Kinder der Kindertagesstätte Krachmacherstraße durften sich über eine tolle Spende von RWE freuen. 

cse-Gesundheitsmonat geht zu Ende

Der cse-Gesundheitsmonat Juni mit vielen Online-Aktionen rund um Bewegung, Ernährung und seelische Gesundheit geht nun zu Ende. „Es galt, unsere Mitarbeitenden zu motivieren und das Angebot so zu gestalten, dass für jeden etwas dabei ist, denn Gesundheit geht alle an“, betont Maren Gerbracht, verantwortlich für den Gesundheitsmonat bei der cse. Und das ist gelungen! 

Länderporträt Syrien

Neue online Veranstaltungsreihe

Mit dieser Online-Veranstaltung beginnt die neue Seminarreihe "Länderporträt" der Koordination für das Ehrenamt der cse. In mehreren Veranstaltungen berichten Referent*innen über die aktuelle Situation in den jeweiligen Herkunftsländern. 

Spenden Sie den „Bonus für Bildung“

cse-Sommerschule für alle Kinder mit Bildungsnachteilen

Kinder und Jugendliche haben in der cse-Sommerschule die Möglichkeit, coronabedingte Wissenslücken zu schließen. Das Besondere daran: Auch die Kinder können mitmachen, deren Eltern kein Anrecht auf Leistungen nach dem SGB II und damit die Übernahme der Kosten durch das Jobcenter haben.

Hospiz sagt Danke!

Spende von zwei Therapiestühlen

Das Hospiz Cosmas und Damian bedankt sich herzlich für zwei „Siesta-Rollstühle“ und zehn komfortable Kopfkissen, die von der Stiftung des Fördervereins und der Sparkasse Essen gespendet wurden.

Freie Kita-Plätze

Heisingen - Burgaltendorf - Rüttenscheid

Aktuell gibt es in den cse Kindertagesstätten noch einige freie Plätze für Kinder über 3 Jahren und Vorschulkinder. 

Wegbegleiter gesucht!

Infoabend zum Thema Ehrenamt in der Hospizarbeit am 15. Juni 2020

Am 15. August 2020 startet der nächste Kurs für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, die im Ambulanten Hospizdienst Cosmas und Damian als Sterbebegleiter tätig sein wollen. Interessierte können sich im Rahmen eines Infoabends am Montag, 15. Juni 2020, in der Laarmannstr. 14, 45359 Essen, darüber informieren. Los geht es um 18.00 Uhr. Interessierte können sich bei bei den Koordinatorinnen Andrea Reimann und Stefanie Schau unter der Telefonnummer 0201/46 91 29 25 oder per Email an andrea.reimann@cse.ruhr oder stefanie.schau@cse.ruhr gerne anmelden!

Neues zu Beiträgen für Kinderbetreuung in Kitas und Kindertagespflege

Erhebung nur zur Hälfte

Wir freuen uns, die Beiträge für die Mittagsverpflegung von Kindern der cse-Kindertagesstätten, die ab dem 8. Juni wieder die Kitas besuchen, im Juni nur zur Hälfte berechnen zu können. Im Juni und Juli wird gemäß Empfehlung des Landes NRW nur die Hälfte des Beitrags für die Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und der Kindertagespflege erhoben.

Pilotprojekt startet im Juni

cse Quartierskümmerer sorgen für mehr Ordnung

In Kooperation mit dem Bürgerladen Hörsterfeld, dem Stadtteilbüro Bergmannsfeld, der Stadtteilmoderation für den Bezirk VII/Freisenbruch und Horst, sowie dem JobCenter der Stadt Essen und der cse gGmbH wurde das zweijährige Pilotprojekt "Quartierskümmerer - Bergmannsfeld/Hörsterfeld bleib(t) sauber" initiiert. 

Deutsche Bank spendet 26.600 €

Unterstützung für Café Schließfach, Suppenküche und Bahnhofsmission

cse und Caritasverband für die Stadt Essen sagen Dankeschön für 26.600 €. Die Spende wurde am Dienstag symbolisch von Stefanie Heberling (Sprecherin der Lokalen Geschäftsleitung der Deutschen Bank Essen) an Caritasdirektor Björn Enno Hermans und die Mitarbeiter*innen der Einrichtungen übergeben.

Medion spendet fünf Tablets

Lambertusstift sagt Danke!

Um die Kommunikation zwischen Bewohnern und Bewohnerinnen und deren Angehörigen zu erleichtern spendete die Firma Medion fünf Tablets und ermöglicht so digitale Besuche.

Stiftung – Dein Zuhause hilft fördert cse-Aktionen

Lernförderung, Lebensmittelspenden und Alltagshilfen für Jung und Alt

Die Stiftung – Dein Zuhause hilft, eine Initiative der LEG-Immobilien-Gruppe, fördert aktuelle cse-Aktionen in Zeiten von Corona mit rund 6.000 Euro. Wir sagen Danke!

SI-Club spendet an teen + baby

Garten-Lounge-Möbel im Wert von 2.000 Euro

Damit die Bewohner*innen von teen + baby in entspannter Atmosphäre Zeit an der frischen Luft verbringen können, hat der Club Essen von Soroptimist International (SI) 2.000 Euro für Lounge-Möbel gespendet.

Konzert bei Cosmas und Damian

Zwei Cellistinnen der Essener Philharmonie spielen im Hospiz

Am gestrigen Nachmittag sorgten zwei Cellistinnen der Essener Philharmonie für ein musikalisches Highlight im Hospiz Cosmas und Damian.

Quarantäne aufgehoben

Angespannte Lage im Caritas-Stift Lambertus beruhigt sich

Das Gesundheitsamt hat kürzlich die Quarantäne für das Caritas-Stift Lambertus aufgehoben. Für das cse Pflegeheim gelten ab sofort die normalen Regelungen aus der Corona-Verordnung mit den darin festgelegten Regelungen für Besuche. 

Frühlingsboten

Frapé Gartenprojekt bepflanzt Hochbeete

Frühling in die Niederstraße - auch in diesem Jahr haben die Frauen des Gartenprojekts von Frapé wieder fleißig gepflanzt...

In kleinen Schritten zurück zur Normalität

cse-Beratungsstellen öffnen wieder

Tatkräftige Hilfe, mentale Unterstützung, eine große Hilfsbereitschaft und Engagement, das ganz neu gedacht wird: Die besondere Situation der letzten Wochen entspannt sich langsam und die Normalität hält in kleinen Schritten Einzug. So zum Beispiel in den Beratungsstellen der cse...

Ab 14. Mai

Neue Regelung Kinderbetreuung Kitas und Kindertagespflege

Die vom Land NRW verabschiedete Coronabetreuungsverordnung mit Gültigkeit ab dem 14. Mai erweitert die bisherige Regelung der Kinderbetreuung durch Kitas und Kindertagespflege mit einem Drei-Stufen-Plan...

Dankeschön!

BMW Autohaus spendet 2.500 Schutzmasken

Ein herzliches Dankeschön an Ludger Ernst und Jörg Lappe vom BMW Autohaus Ernst & Lappe in Rellinghausen. Sie übergaben unserer Einrichtungsleitung Michaela Huster heute eine Spende von 2.500 Schutzmasken für das Caritas-Stift Lambertus. 

Gute Nachrichten

Im Mai keine Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege

Für die cse Kindertagestätten und -Kindertagespflege werden für die Betreuung der Kinder im Monat Mai keine Elternbeiträge erhoben. 

Herzlichen Dank!

Besonderer Gruß an die Erzieher*innen der Mattisburg

Das Team der Kindertagesstätte Mattisburg hast sich sehr über die liebe Grüße von den den Kindern und dem Elternbeirat gefreut.

Danke für die tolle Teamarbeit!

Vom Kochlöffel ins Büro

Ute Märker (rechts im Bild) ist Springerin für den hauswirtschaftlichen Bereich in den cse-Kitas. Sie fasst derzeit in der Verwaltung am Kopstadtplatz mit an. 

UPDATE

Notbetreuung durch Kitas und Kindertagespflege

Ab heute haben Erwerbstätige Alleinerziehende oder Alleinerziehende in Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung ebenfalls Anspruch auf Notbetreuung für ihre Kinder.

Danke für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!

Das Team des Fachbereichs Integration und Migration aus dem Bezirk V hat dank der finanziellen Unterstützung des Sozialfonds des Bistums Essen zahlreiche zweisprachige Kinderbücher und Sprachlernspiele erworben. Die Mitarbeitenden und ehrenamtlich Helfenden verteilen diese an die Flüchtlingsfamilien im Bezirk V. 

Anlaufstelle für wohnungslose Frauen

cse, Diakoniewerk und Stadt Essen richten neue Notschlafstelle für Frauen ein

Zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus bei Wohnungslosen haben cse, Diakoniewerk Essen und Stadt Essen eine neue Notschlafstelle für wohnungslose Frauen in der Grimbergstraße im Stadtteil Leithe in Betrieb genommen.

Danke für den ehrenamtlichen Einsatz!

Online Deutschkurs für Geflüchtete

Die Ehrenamtlichen Anne und Lisa aus unserem Treffpunkt Graffweg treffen sich in der Zeit des Kontaktverbots online mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ihrer Deutschkurse. 

Lebensmittel und Hygienartikel für Raum_58

Junge Union Essen spendet an Notschlafstelle Raum_58

Ein herzliches Dankeschön an die Junge Union Essen für eine tolle Spendenaktion zugunsten die Notschlafstelle „Raum_58“. 

Danke für soviel Solidarität!

Diese Bewohnerin unseres Übergangswohnheimes würde derzeit eigentlich regelmäßig einen Sprachkurs besuchen. Da diese Gruppenaktivität zu Zeit nicht stattfindet, erstellt sie Masken zum Einsatz in unseren Einrichtungen und wird dabei von vielen weiteren Frauen des Übergangswohnheimes unterstützt. 

Frohe Ostern!

Angesichts der Einschränkungen in der ambulanten und stationären Pflege haben sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Kitas eine tolle Sache ausgedacht.

Die Kinder in den Kitas malen Bilder, um den Menschen, die in der ambulanten und stationären Pflege betreut werden, eine Freude zu machen. Ein fröhlicher Lebensgruß von außen in dieser für die zu Betreuenden stark eingeschränkten Zeit. Viele kleine Künstler waren bereits aktiv. Wir wünschen ein frohes gesegnetes Osterfest!

Umzug der Notschlafstelle für Frauen

Neuer Standort Grimbergstraße 22

Die Notschlafstelle für wohnungslose Frauen ist in die Grimbergstraße 22 umgezogen. Dort bietet sie Plätze für 15 Frauen. Geöffnet ist täglich von 18 bis 8.30 Uhr.

Bischof Overbeck besucht Lambertusstift

09.04.2020 Unser Bischof Franz-Josef Overbeck hat heute vor dem Tor des Lambertusstift den an einer Coronainfektion verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohnern gedacht und mutmachende, hoffnungsvolle und tröstende Worte für Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitende gefunden. Overbeck brachte grüne Zweige mit und segnete diese Palmsträuße, deren Grün ein Symbol der Hoffnung ist. "Nach dieser Zeit wird das Leben wiederkommen", so Overbeck. Und auch einen Ausblick gab er: "Wenn die Zeit des Abstandhaltens vorbei ist, trinken wir hier gemeinsam Kaffee.“ Wir danken ihm für diesen Besuch und Gottes Segen!

Danke für die gute Stimmung!

"Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, trotz körperlicher Distanz emotional zusammenzurücken", so Thorsten Ickenstein, Teamleiter im ambulanten Pflegezentrum Kupferdreh.

Er ist derzeit täglich unterwegs und kümmert sich um Rezepte und Verordnungen der behandelnden Ärzte. Er fährt von Haustür zu Haustür, um zu helfen, da zu sein und ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte zu haben. Und hält mit seiner immerwährenden guten Laune die Stimmung hoch! 

Aufrichtige Anteilnahme

Lambertusstift

Leider gab es heute (7.4.2020) einen weiteren Todesfall im Lambertusstift. Eine 87-jährige Bewohnerin ist in Folge des Corona-Virus verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Mitarbeitenden. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke in dieser Zeit.

25 Jahre Hospiz Cosmas und Damian

Erstes stationäres Hospiz in Essen

Am 1. April 1995 wurde das Hospiz in Borbeck als erstes stationäres Hospiz in Essen eröffnet. 

Aufrichtige Anteilnahme

Lambertusstift

Heute haben wir erfahren, dass ein mit dem Coronavirus infizierter 82-jähriger Bewohner sowie eine infizierte 90-jährige Bewohnerin unseres Pflegeheims Lambertusstift gestern im Universitätsklinikum Essen verstorben sind. Heute morgen ist eine mit dem Coronavirus infizierte 100-jährige Bewohnerin des Lambertusstift im Universitätsklinikum Essen verstorben. Den Familien und Angehörigen wünschen wir viel Trost und Stärke, den Verlust zu tragen. 

Danke für soviel Herz!

Die Kolleginnen und Kollegen des Pflegezentrums Kupferdreh sind sich einig: Maria Castronovo ist Vollblutitalienerin mit einem Herz für eine Milliarde Menschen.

Die Pflegehilfskraft hat am Freitag spontan im Lambertusstift unterstützt. Sie deckt zusätzliche Dienste ab und qualifiziert sich derzeit noch in der Behandlungspflege weiter. "Es gibt viel Leid auf dieser Welt. Das wäre viel weniger, wenn wir zusammenhalten und füreinander einstehen", so Maria. 

Kitabeiträge für April ausgesetzt

Für die cse- Kindertagestätten und -Kindertagespflege werden für die Betreuung der Kinder im Monat April keine Elternbeiträge erhoben.

In den Kindertagesstätten entfällt zusätzlich der Beitrag für die Mittagsverpflegung. Dies gilt, unabhängig von der Teilnahme an der Notbetreuung, für alle Kinder. Sollten bereits Beiträge abgezogen worden sein, werden diese selbstverständlich zurückerstattet!

Familienberatungshotline

für Kinder, Jugendliche und Eltern

Essener Erziehungsberatungsstellen starten unter 88 51 033 gemeinsames Familienberatungstelefon für Kinder, Jugendliche und Eltern

Andreas Bierod zum 1. April neuer cse-Geschäftsführer

Essen, 01.04.2020 „Das wird ein Start wie ein Aufspringen auf einen bereits schnell fahrenden Zug“, erläutert Andreas Bierod seinen Einstieg bei der cse in Zeiten der Corona Pandemie und ergänzt: „Ich nehme die Dienste der cse als gut für diese Krise aufgestellt wahr. Insbesondere die Kolleginnen und Kollegen im Lambertus-Stift wachsen gerade über sich hinaus.“

Danke für den starken Einsatz!

Unsere Mitarbeiter*innen packen an: Ein tolles Beispiel war gestern die schnelle Hilfe beim notwendigen Umzug einiger Bewohner*innen innerhalb des Lambertusstift.

Unsere Mitarbeiter*innen packen an: Ein tolles Beispiel war gestern die schnelle Hilfe beim notwendigen Umzug einiger Bewohner*innen innerhalb des Lambertusstift. Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Einrichtungen der cse sind zusammengekommen und haben den Umzug gemeinsam gestemmt. Eingepackt in Schutzanzug, Mundschutz und Handschuhe war das nicht leicht zu bewerkstelligen, aber es hat toll geklappt! 

Gemeinsam gegen Corona

Unterstützung für das Pflegeheim Lambertusstift gesucht!

Es gibt nun auch mit dem Pflegeheim Lambertusstift in einer unserer Einrichtungen die ersten Corona-Fälle: Die Heimleitung hatte sich proaktiv bei der Bürger-Hotline gemeldet, weil Bewohner*innen sowie Pfleger*innen über Fieber klagten. 

Flottenwechsel bei der cse

48 Fahrzeuge werden getauscht

Diese und nächste Woche findet der Flottenwechsel bei 48 Fahrzeugen der cse statt.

Danke für den tollen Einsatz!

Bei Alexandra Sonnenschein, Betreuerin einer Spielgruppe, läuft derzeit die Nähmaschine heiß.

Bei Alexandra Sonnenschein läuft die Nähmaschine heiß.

Update zum Corona-Virus

Die meisten Angebote sind weiterhin geöffnet. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten, besondere Öffnungszeiten, Einschränkungen, etc.

Die meisten Angebote sind auch weiterhin für die Menschen, die wir beraten, betreuen und versorgen geöffnet. Alle Besonderheiten finden Sie hier.

SauberZauber

Frühjahrsputz rund um Kindertagesstätte Katthult

Die Kinder der Kindertagesstätte Katthult haben an große Aufräumaktion "SauberZauber" teilgenommen, um die Umwelt von achtlos oder sogar absichtlich weggeworfenem Müll zu befreien.

VERSCHOBEN Veranstaltung zum Weltfrauentag 2020

„Wir reden drüber …“

Die für den 8. März 2020 anlässlich des Internationalen Frauentages geplante Veranstaltung „Wir reden drüber“ in der Niederstraße 12-16 wird verschoben. Veranstaltungen können zur Verbreitung des Corona-Virus beitragen. Deshalb gehen wir kein Risiko ein und folgen aktuellen Empfehlungen. Verschoben ist aber nicht aufgehoben: Das interessante Programm rund ums Frausein und den damit verbundenen Tabus steht und wird ganz sicher nachgeholt. Wir laden rechtzeitig noch einmal dazu ein.

Platzzusagen Kindertagesstätten

Vergabe der Plätze in den cse Kindertagesstätten startet am 2. März!

Der 1. März ist der offizielle Stichtag für den Start der Vergabe der Kita-Plätze über das Portal LittleBird in der Stadt Essen. Da der 1. März in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, werden die Plätze in den elf Kindertagesstätten der cse erst ab Montag, den 2. März vergeben.

Spende in Höhe von 700 Euro

Benefizkonzert zugunsten des Café Schließfach

Ein herzliches Dankeschön an die German Silver Singers, die gemeinsam mit dem Chor "Singen für Dein Leben" im Chorforum Essen im Dezember ein Benefizkonzert zugunsten des Café Schließfach gegeben hatten. Die Mitarbeiterinnen durften sich nun über den Erlös in Höhe von 700 Euro freuen.

One Billion Rising 2020 in Essen

Wir haben mitgetanzt!

Über 60 Mitarbeiter*innen und Klient*innen unserer cse-Einrichtungen haben an der Aktion am 14. Februar auf dem Willy-Brandt-Platz teilgenommen. One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung.

Vom Umgang mit dem Tod

Schüler besuchen das Hospiz Cosmas und Damian

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe Tod und ewiges Leben besuchten Gesamtschüler des 10. Jahrgangs gemeinsam mit Lehrerin Patricia Maßmann, Sozialarbeiterin Manuela Voigt und Referendarin Julia Hellwig das Hospiz Cosmas und Damian. 

KinderPalliativNetzwerk Essen

Tag der Kinderhospizarbeit

Am 10. Februar ist der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit. Das Team des KinderPalliativNetzwerk verteilt in diesem Jahr grüne Bänder, mit denen Solidarität für lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkranke Kinder und deren Familien ausgedrückt werden soll. 

Erstmals in Essen

One Billion Rising

Am 14. Februar 2020 findet die Aktion One Billion Rising zum ersten Mal auch in Essen statt. Wer sich für Frauenrechte einzusetzen möchte, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. 

Begleitung von trauernden Menschen

Modellieren in der Trauer

Im Rahmen des Projektes „Trauer leben“ findet ein weiteres Angebot bei Cosmas und Damian statt.

MAKING ART TOGETHER / BiRLiKTE SANAT YAPALIM / لنخلق الفن معاً

GEMEINSAM KUNST MACHEN

Das Museum Folkwang lädt ab sofort an jedem letzten Donnerstag im Monat zur Veranstaltung "Gemeinsam Kunst machen" ein. Die Reihe richtet sich an Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund, die sich gemeinsam kulturübergreifend über Kunst austauschen, darüber sprechen und selbst kreativ werden wollen. Am 30. Januar 2020 von 17 bis 19 Uhr findet die Auftaktveranstaltung statt. 

Familienzentrum Taka Tuka Land

Tag der offenen Tür

Das Familienzentrum Taka Tuka Land lädt am Samstag, den 8. Februar 2020 zum Tag der offenen Tür ein. 

Senioren-Wunschbaum

Weihnachtsgeschenke für 300 Essener Senioren

Der Seniorenwunschbaum der cse war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Rund 300 Geschenke wurden unter den Wunschbaum gelegt und werden jetzt an die Seniorinnen und Senioren im Essener Stadtgebiet verteilt. 

kidsMobil

Schüler*innen der Stiftsschule erfüllen Wünsche für kidsMobil

Ein herzliches Dankeschön an die Stiftsschule für 110 Weihnachtspakete für die Kinder unseres Projekts kidsMobil. Die Schüler*innen konnten in den Wochen vor Weihnachten Wünsche vom Baum pflücken und diese erfüllen. 

Danke an Ubisoft Blue Byte!

Möbelspende im Wert von fast 20.000 Euro

Leuchtende Augen bei Mitarbeitenden der cse: Die Firma Ubisoft Blue Byte hat eine große Anzahl an neuwertigen Büromöbeln gespendet. 

Demenzbetreuung

Ehrenamtliche Helfer*innen entlasten Angehörige

Seit 16 Jahren widmet sich die Demenzbetreuung Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind und ihren pflegenden Angehörigen. Die ehrenamtlichen Demenzbetreuer und -betreuerinnen geben den Erkrankten durch Aktivitäten wie Spaziergänge, Vorlesen, Gespräche, Spiele oder gymnastische Übungen Nähe und Struktur. 

Weihnachtswunschaktion

Deloitte stellt Wunschbaum für Kinder und Jugendliche auf

Auch in diesem Jahr durften Mitarbeitende der cse Weihnachtsgeschenke von Deloitte Mitarbeiter*innen für Kinder und Jugendliche aus betreuten Familien entgegennehmen. 

Benefiz-Weihnachtskonzert

"German Silver Singers" singen für das Leben

Die "German Silver Singers" laden am 13. Dezember zum Benefiz-Weihnachtskonzert.

Senioren-Wunschbaum 2019

Ab heute stehen die Wunschbäume in der Einhorn-Apotheke und bei der WAZ

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Senioren-Wunschbaum. Ab heute (3.12.2019) können Wünsche vom Baum gepfückt werden.

Schüleraktion der Aidsberatung zum Welt-Aids-Tag 2019

Jugend gegen Aids - Rote Solidaritätsschleifen für Essen

Die Aidsberatung der cse veranstaltet rund um den Welt-Aids-Tag (1. Dezember) die Aktion „Jugend gegen Aids“ in der Essener Innenstadt. Unter dem Motto „Mit HIV komm ich klar. Mit Ablehnung nicht!“ sind in diesem Jahr erneut die Essener Schülerinnen und Schüler aufgerufen, ihre Solidarität für Menschen mit HIV zu zeigen. 

Café Schließfach

Filmabend zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wird im Café Schließfach am 25. November ab 17 Uhr der Film JOY gezeigt. Mitarbeiterinnen der cse Fachabteilung Mädchen und Frauen in besonderen Lebenslagen führen vor Filmstart in das Thema ein, anschließend gibt es die Gelegenheit Fragen rund um das Thema Menschenhandel zu stellen. 

Gartenverein spendet 1.000 Euro

Große Freude im Übergangswohnheim Grimbergstraße

Ein herzliches Dankeschön an den Gartenverein "Gärten an der Ruhr", der unserem Übergangswohnheim in der Grimbergstraße einen Scheck über 1.000€ überreicht hat.

KidsMobil-Brückenprojekte

Leuchtende Kinderaugen im Kids Country

Die KidsMobil-Brückenprojekte richten sich mit ihren Betreuungsangeboten an Kinder und deren Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund. Im gesamten Essener Stadtgebiet sind sechs Standorte von KidsMobil vertreten. 

Zuwachs bei der cse

Ambulanter Hospizdienst wird Teil der cse Familie

Der Ambulante Hospizdienst Cosmas + Damian ist nach der heutigen Vertragsunterzeichnung ab dem 1. Januar 2020 offiziell Teil der cse.

Chinesische Delegation zu Gast in Essen

Chinesische Delegation zu Besuch im Caritas-Stift Lambertus und der Tagespflege Edith Stein

Chinesen informieren sich über Betreuungs- und Pflegeangebote für Senior*innen in Essen.

Familienzentren Lönneberga und Saltkrokan

Raus aus dem Kindergarten – ab auf den Acker!

Die starken Ackerhelden der cse Familienzentren Lönneberga und Saltkrokan ernten auf dem Klosterberghof Salat, Rote Bete, Petersilie und Co. 

Kindertagesstätte Katthult offiziell eröffnet

77 Kinder finden Platz in der neuen Kindertagesstätte Katthult

Am Samstag eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit dem Kita-Team und dem cse Geschäftsführer Prof. Dr. Björn Enno Hermans die neue Kindertagesstätte Katthult in Heisingen.

Kindertagesstätte Katthult

Offizielle Eröffnung der neuen Kindertagesstätte in Heisingen

Wir möchten herzlich zur offiziellen Eröffnungsfeier unserer neuen Kindertagesstätte Katthult am Samstag, den 26. Oktober 2019 von 14 bis 18 Uhr einladen. 

2. Platz beim CARITAS_Videoaward

Anja und Pflegehund Leon räumen beim CARITAS_Videoaward ab!

Beim großen Event mit rotem Teppich vor dem Filmstudio Glückauf, wurde am Abend des 7. Oktober 2019 zum zweiten Mal der CARITAS_Videoaward verliehen. 

Beratungangebote für Sexarbeiterinnen

Eröffnung der Beratungsstelle freiRaum und 10 Jahre StrichPunkt

Die Beratungsstelle freiRaum ist zuständig für die Beratung und Begleitung von Mädchen sowie Frauen, die in der Sexarbeit tätig sind. Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle stehen Sexarbeiterinnen unterstützend zur Seite ohne Fragen zu stellen oder zu bewerten. 

Gemeinschaftsgarten im Bergmannsfeld

Ran an die Schaufeln!

 Erster Mini-Gartenworkshop weckte Interesse am Gärtnern im Bergmannsfeld.

FaireKITA-Zertifizierung

Erstmalig cse-Kindertagesstätte für Engagement zum Fairen Handel ausgezeichnet

Das Netzwerk Faire Metropole Ruhr hat erstmals eine cse-Kindertagesstätte als FaireKITA ausgezeichnet. 

Wen Do im Theresienhaus

Mehr Selbstsicherheit in unangenehmen Situationen

Die Bewohnerinnen des Theresienhauses hatten kürzlich die Gelegenheit an einem Wen Do Kurs teilzunehmen. 

Veranstaltungshinweis

Spiel- und Spaßolympiade am Kloster Schuir

Am 20. September findet von 14 bis 18 Uhr eine Spiel- und Spaßolympiade für Kinder und Familien am Kloster Schuir statt. An zahlreichen Spielstationen können Kinder zwischen 4 bis12 Jahren ihr Geschick unter Beweis stellen und sich richtig austoben. 

Fachbereich Kindertagespflege

Fachtag für Kindertagespflegepersonen am 27. September

Der Fachbereich der Kindertagespflege lädt herzlich zum Fachtag für Kindertagespflegepersonen 2019 mit einem interessanten Impulsreferat zum Thema Datenschutz und verschiedenen Fachforen am Nachmittag ein. 

Essen Original

Wir waren dabei!

Unsere Kitas und der Bereich Pflege präsentierten sich am Caritas für Essen-Stand.  

Kursangebot

Stressbewältigung für Mütter

Der Alltag von Müttern ist oft angefüllt mit Terminen, Verpflichtungen und dem Spagat zwischen Berufs- und Familienaufgaben. Nicht selten tritt ein Zustand körperlicher und emotionaler Erschöpfung ein, der so gar nicht zum Selbstbild einer glücklichen Mutter, die perfekt den Familienalltag organisiert, passen will.

Veranstaltungshinweis

Sommerfest im Pflegezentrum Kupferdreh

Am Samstag, den 7. September 2019 lädt das cse Pflegezentrum Kupferdreh gemeinsam mit dem Karnevalsclub Einigkeit Blau-Rot zum Sommerfest ein.

Lillebror

Eröffnung der ersten Großtagespflege in eigener Trägerschaft

Mit Lillebror hat die cse gGmbH im August 2019 die erste Großtagespflege in eigener Trägerschaft in der Fischerstraße 10 im Haus der Kindertagespflege eröffnet. Hier befinden sich erstmalig alle Dienste des Fachbereiches Kindertagespflege gesammelt in einem Haus: Großtagespflege, Vertretung und Fachberatung.

Schlüsselübergabe

Kindertagesstätte Mattisburg öffnet am 1. September

Mitte August fand die Schlüsselübergabe an der Schlossstraße in Essen-Borbeck für die neue cse Kindertagesstätte Mattisburg statt. 

Spende für Notschlafstelle

Lions Club Kettwig spendet 5.000 Euro an Raum_58

Die Mitarbeiter*innen des Raum_58 freuen sich über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro vom Lions Club Kettwig. Die Spende kommt dem Fortbestand der durchgängigen Öffnung an sieben Tagen in der Woche zugute. 

1. Platz

Kinder der Kindertagesstätte Katthult gewinnen Malwettbewerb

Die Essener Volksbühne wird in diesem Jahr in der Vorweihnachts-Zeit das Stück „Michel in der Suppenschüssel“ von Astrid Lindgren spielen. Für die Gestaltung des Plakats wurden die Essener Kinder aufgefrufen, ein Bild von Michel in der Suppenschüssel zu malen.