Unsere Standorte

Bild zum Thema

Café Schließfach

AKTUELLES: Coronavirus-Schutzmaßnahmen
Das Café Schließfach ist seit dem 22.3.2021 unter strengen Hygienevorgaben geöffnet, vier Frauen dürfen sich gleichzeitig dort aufhalten. Mittwochs und freitags findet eine Tafelausgabe von 12-13 Uhr statt. Für dringende Angelegenheiten können weiterhin persönliche Termine übers Telefon vereinbart werden. Telefonisch sind die Mitarbeiterinnen von 9-14 Uhr ansprechbar. Wäsche kann weiterhin gewaschen werden und es besteht die Möglichkeit zu duschen.

Das Café Schließfach ist ein niedrigschwelliges Aufenthaltsangebot für drogenabhängige, sich prostituierende und wohnungslose Mädchen und Frauen. Darüber hinaus wird das Angebot auch von Frauen mit psychischen Erkrankungen und sozialen Problemen wie Isolation und Armut genutzt. Das Café Schließfach bietet diesen Frauen die Möglichkeit mit Unterstützung der Sozialarbeiterinnen, ihre Situation zu betrachten, und Lösungsansätze zu finden.

Bild zum Thema

Koordination Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

ACHTUNG: Aufgrund der aktuelle Situation und umd eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern bleibt das Büro der Koordination für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfevorerst geschlossen. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0176/3008-1914 und per E-Mail: koordination.ehrenamt@cse.ruhr.

Weitere Informationen finden Sie auch unter http://ehrenamt-fluechtlinge-essen.de/

Das Team „Koordination Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ ist die erste Anlaufstelle für Essener Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren möchten. Hier laufen alle Fragen zum Ehrenamt zusammen und Interessierte werden trägerübergreifend an entsprechende Stellen weitervermittelt.