Willkommen bei Caritas und SkF in Essen (cse gGmbH)

Herzlich willkommen auf der Webseite der Caritas SkF Essen (cse) gGmbH. 

Die beiden Sozialverbände Caritasverband für die Stadt Essen e.V. und Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. haben ihre operativen Dienste in der cse gGmbH zusammengefasst.

Zeitschenker gesucht

Wir suchen ehrenamtliche Verstärkung: egal, ob eine Stunde in der Woche, einmal im Monat oder regelmäßig. Sprechen Sie uns an, wir finden Ihr Wunschehrenamt!

Lust auf eine prickelnde Herausforderung?


Bewirb dich jetzt!

 

Ihrer Spende macht den Unterschied!

Sie wollen die Arbeit der cse für Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen? 

In unserer Spendenbörse stellen wir aktuelle Projekte vor. 

Informationen zum Coronavirus

Die meisten Angebote sind unter bestimmten Hygienevorgaben weiterhin geöffnet. 

Informationen zu Kontaktmöglichkeiten, besonderen Öffnungszeiten und Einschränkungen finden Sie bei den jeweiligen Einrichtungen. Um schnell zu den jeweiligen Einrichtungsseiten zu gelangen, geben Sie einfach den Namen der Einrichtung in das Suchfeld ein.

→ Unser UPDATE im Überblick

Allgemeine Informationen:
Informationen und Antworten auf viele Fragen erhalten Sie auf den Webseiten der Stadt Essen und des Landes NRW:
https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus
https://essen.de/leben/gesundheit/corona_virus/coronavirus_updates.de.html

  • Informationen zum Coronavirus

    Wir danken allen Ehrenamtlichen!


    Was wären wir ohne das Ehrenamt, ohne die vielen freiwilligen Hände? „Ohne die Helfer, die anfassen, unterstützen, helfen, Zeit investieren - von der Lernförderung über die Betreuung von Flüchtlingen bis zur Hospizarbeit – wäre unsere Arbeit in der Form kaum möglich“, so unser Geschäftsführer Andreas Bierod. Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamts und wir nutzen die Gelegenheit und sagen Danke. Danke an all diejenigen, die sich ehrenamtlich in unseren Diensten einsetzen. Ihr leistet Großartiges!

     

  • Informationen zum Coronavirus

    Komma feiern

    Mobiles Jahresabschlussfest mit Musik und Geschenken

    Das Jahresabschlussfest „Komma Feiern“, das in den letzten Jahren im Treffpunkt Süd gefeiert wurde, kommt in diesem Jahr direkt vor die Haustür. In Form von Musik durch eine Live-Band, Geschenk- und Basteltüten wird „Komma Feiern“ an zwei Samstagen zu den Menschen getragen, um Ihnen eine Freude zu bereiten und gleichzeitig über die Angebote und Aktionen der Reihe zu informieren.

  • Informationen zum Coronavirus

    Herzlich Willkommen!

    Azubis starten durch

    Heute begrüßen Ausbildungsbeauftragte Iris Haagmann (links im Bild) und Fachbereichsleitung Gesundheit und Pflege, Tanja Rutkowski (rechts im Bild), unsere neuen Azubis. 

  • Informationen zum Coronavirus

    Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung 

    Welt Aids Tag am 1. Dezember

    Der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember erinnert an Menschen, die an den Folgen von HIV und Aids gestorben sind und ruft zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung auf. Unsere Einrichtung „Die Schleife – Fachstelle für HIV und STI“ ist eine erste Anlaufstelle für Betroffene.

  • Informationen zum Coronavirus

    Senioren-Wunschbäume

    300 Wünsche von Essener Seniorinnen und Senioren

    Immer wieder fallen den Mitarbeitenden in der ambulanten und stationären Pflege im täglichen Kontakt Menschen auf, deren finanzielle Lage sehr eng ist. Diese den Mitarbeitenden gut bekannten Menschen wurden nach einem kleinen Weihnachtswunsch befragt, den sie sich selbst nicht erfüllen können. 

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Yvonne Czoske-Korthauer, examinierte Altenpflegerin, tauscht an ihrem Geburtstag einen Urlaubstag gegen einen geteilten Dienst.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Bei Alexandra Sonnenschein läuft die Nähmaschine heiß: Sie näht Atemschutzmasken für ihre Kolleginnen und Kollegen in Gesundheit und Pflege. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus unterschiedlichen Einrichtungen der cse sind zusammengekommen und haben den Umzug einiger Bewohner und Bewohnerinnen innerhalb des Lambertusstift gemeinsam gestemmt.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Als Diplom-Sozialarbeiterin im Café Schließfach kümmert sich Ute Storms um die Tafelausgabe und sorgt dafür, dass Mädchen und Frauen sich über Lebensmittel und einen kleinen persönlichen Plausch am Fenster freuen. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Pflegehilfskraft Maria Castronovo hat spontan im Lambertusstift unterstützt. Sie deckt zusätzliche Dienste ab und qualifiziert sich derzeit noch in der Behandlungspflege weiter. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Ruth Greive-Poth, Betreuerin einer Spielgruppe, näht Schutzmasken für Ihre Kolleg*innen.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden