Willkommen bei der Caritas-SkF-Essen gGmbH

Herzlich willkommen auf der Webseite der Caritas-SkF-Essen gGmbH (cse). 

Die beiden Sozialverbände Caritasverband für die Stadt Essen e.V. und Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. haben ihre operativen Dienste in der cse zusammengefasst.

Zeitschenker gesucht

Wir suchen ehrenamtliche Verstärkung: egal, ob eine Stunde in der Woche, einmal im Monat oder regelmäßig. Sprechen Sie uns an, wir finden Ihr Wunschehrenamt!

Lust auf eine prickelnde Herausforderung?


Bewerben Sie sich jetzt!

 

Ihrer Spende macht den Unterschied!

Sie wollen die Arbeit der cse für Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützen? 

In unserer Spendenbörse stellen wir aktuelle Projekte vor. 

Der erste gemeinsame Tätigkeitsbericht von cse, OCV und SkF für die Jahre 2018 bis 2020 ist fertig! 

Unter https://taetigkeitsbericht2020.cse.ruhr/ blicken wir zurück auf die letzten Jahre und zeigen unsere Highlights, Neueröffnungen, Gesichter und Standorte. Es waren aufregenden drei Jahre , in denen mit der Gründung der cse und der Corona-Pandemie viel passiert ist.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

https://taetigkeitsbericht2020.cse.ruhr/ 

  • Neue Videoreihe: Blickpunkte

    Herausforderungen für Familien in der Pandemie

    Familien stehen in der Pandemie vor besonderen Herausforderungen. Unsere neue Videoreihe gibt Tipps, um die Situation zu entlasten und stellt Angebote und Expert:innen vor, die Unterstützung für Familien geben können.

  • Aktion zum Weltflüchtlingstag

    Weltweit sind circa 80 Millionen Menschen auf der Flucht

    Der Fachbereich Integration und Migration hat im Rahmen der Komma-Reihe im Bezirk V (Altenessen, Vogelheim und Karnap) Aktionen zum diesjährigen Weltflüchtlingstag vorbereitet. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartner:innen (ISSAB der Universität Duisburg-Essen, Jugendamt der Stadt Essen, Zentrum 60+ in Essen-Altenessen) möchten wir auf die Lage der Millionen Flüchtlinge und Vertriebene weltweit aufmerksam machen. 

  • Lauscher aufgestellt: Neue Folge von verabRedet online!

    Am Ende des Lebens II

    In dieser Folge sind Maike und Sarah wieder am Ende des Lebens verabRedet. Dieses Mal geht es um Kinder und junge Erwachsene, die mit ihrer lebensverkürzenden Erkrankung vom Kinder Palliativ Netzwerk (KPN) betreut werden.

  • Kanu-Asse on tour

    Sommer, Sonne, Sonnenschein beim Azubi-Begrüßungstag

    Beim Azubi-Begrüßungstag legten unsere Azubis noch einen Schlag zu: Die Kanu-Asse starteten bei warmen Temperaturen auf dem Campingplatz an der Horster Ruhrbrücke. 

  • Gut betreut in der Kindertagespflege

    Vermittlung von freien Betreuungsplätze ab Sommer 2021

    Analog zum Start des neuen Kita-Jahres steht auch in der Kindertagespflege im Sommer der Wechsel der Betreuungsplätze an. Aktuell gibt es noch freie Restplätze, welche durch den Fachbereich Kindertagespflege von Caritas-SkF-Essen vermittelt werden können. Familien, die noch auf der Suche nach einem U3-Betreuungsplatz für ihr Kind sind, können sich telefonisch unter 0201 319375-223 melden oder per Mail an Barbara.Hoffmann@cse.ruhr wenden. 

    Fragen?

    Unter frauen-fragen@cse.ruhr könnt Ihr alle Fragen stellen, die Euch bewegen. Egal ob Ihr Unterstützung braucht oder wissen wollt, ob es in der Nähe ein Frauentreff oder einen Sprachkurs gibt. Ganz egal, schreibt einfach und wir melden uns.

    Wenn Ihr akut Hilfe benötigt, erreicht Ihr das Hilfetelefon - Gewalt an Frauen an 365 Tagen, rund um die Uhr unter Tel: 08000 116016.

    Die Telefonseelsorge erreicht Ihr unter Tel: 0800 1110111 oder 0800 1110222

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Yvonne Czoske-Korthauer, examinierte Altenpflegerin, tauscht an ihrem Geburtstag einen Urlaubstag gegen einen geteilten Dienst.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Bei Alexandra Sonnenschein läuft die Nähmaschine heiß: Sie näht Atemschutzmasken für ihre Kolleginnen und Kollegen in Gesundheit und Pflege. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus unterschiedlichen Einrichtungen der cse sind zusammengekommen und haben den Umzug einiger Bewohner und Bewohnerinnen innerhalb des Lambertusstift gemeinsam gestemmt.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Als Diplom-Sozialarbeiterin im Café Schließfach kümmert sich Ute Storms um die Tafelausgabe und sorgt dafür, dass Mädchen und Frauen sich über Lebensmittel und einen kleinen persönlichen Plausch am Fenster freuen. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Pflegehilfskraft Maria Castronovo hat spontan im Lambertusstift unterstützt. Sie deckt zusätzliche Dienste ab und qualifiziert sich derzeit noch in der Behandlungspflege weiter. 

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden

    • WIR sind JETZT für die ANDEREN gefragt!

      Ruth Greive-Poth, Betreuerin einer Spielgruppe, näht Schutzmasken für Ihre Kolleg*innen.

      Die cse Alltagsheldinnen und -helden