Navigation überspringen

Keep Going

Keep Going ist eine Angebot zur Verselbstständigung für derzeit zwei Jugendliche oder junge Erwachsene. Die Keep Going-Wohnung besteht aus drei Zimmern mit jeweils eigenen Bädern, einer Gemeinschaftsküche und einem Wohn- und Essbereich, der ebenfalls gemeinsam genutzt wird. 

Keep Going ist eine Angebot zur Verselbstständigung. In der Einrichtung leben Bewohner:innen ab 16 Jahren, die zuvor in der Therapeutischen Wohngruppe Ruhrbrücke untergebracht waren und eine weitere Hilfebewilligung durch das Jugendamt bekommen haben. Die Mitarbeiter:innen der Ruhrbrücke übernehmen auch die Nachbetreuung der KeepGoing-Bewohner:innen, so dass eine kontinuierliche Betreuung möglich ist.

Die Keep Going-Wohnung besteht aus drei Zimmern mit jeweils eigenen Bädern, einer Gemeinschaftsküche und einem Wohn- und Essbereich, der ebenfalls gemeinsam genutzt wird. 

Ziel ist die Verselbstständigung – die dort lebenden Bewohner:innen lernen mit ihren finanziellen Mitteln auszukommen, sie lernen für sich selbst im Haushalt zu sorgen und auch ihren Alltag autonom zu gestalten. Dabei bekommen sie weiterhin Unterstützung durch eine pädagogische Fachkraft vor Ort und durch die bisherigen Bezugsbetreuuenden aus der Ruhrbrücke. 

Sobald die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen bereit sind, ihr Leben in den eigenen vier Wänden gut bewältigen zu können, wird gemeinsam mit ihnen nach einer passenden Wohnung gesucht. Eine Unterstützung bei bürokratischen Angelegenheiten wird dann weiterhin gegeben, falls nötig.

Kontakt Ansprechpartner/-in

Elena Kentsch
Teamleitung

0201 319375-320
twgruhrbruecke@cse.ruhr