Navigation überspringen

Suppenküche

Die Suppenküche des Caritasverbandes für die Stadt Essen e.V. befindet befindet sich seit Januar 2023 in St. Gertrud in der Rottsr. 36.  In den Vormittagsstunden bietet die Suppenküche ein Frühstücksangebot mit warmen und kalten Getränken sowie ein kleines Frühstück mit Brötchen, Kuchen und Obst an. Ein warmes Mittagessen inklusive Getränke und Dessert können die Gäste von 11.30 Uhr bis 12:30 Uhr zu einem Kostenbeitrag von 1,10 Euro oder durch Essensgutscheine bekommen.

Die Suppenküche bezieht das bereits fertig zubereitete Essen aus dem Caritas-Stift-St. Lambertus in Essen.  Das Essen können die Besucher:innen im großen Saal in St. Getrud in ruhiger Atmosphäre einnehmen. 

Das Essen wird ausschließlich durch Spendengelder aus Kirchengemeinden, von Privatpersonen, Firmen und caritativen Vereinen finanziert. Die Arbeit in der Suppenküche wird von einer Hauswirtschafterin in Teilzeit und mehreren ehrenamtlichen Mitarbeiter getragen. 

Die Zahl der Wohnungslosen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren drastisch angestiegen. Die Gründe für Wohnungslosigkeit sind vielfältig. Der häufigste Fall ist, dass Menschen nach Schicksalsschlägen wegen Mietrückständen ihre Wohnung verlassen müssen.  Aber auch viele ältere, oft einsame Menschen sind auf Hilfe angewiesen. Für sie ist die Caritas Suppenküche eine wichtige Anlaufstelle, die Halt gibt. In der Suppenküche erhalten diese Frauen und Männer Mahlzeiten und Getränke. Täglich werden über 100 Mahlzeiten ausgegeben, dazu gibt es einen Kaffee oder ein anderes Getränk. 

Was kann ich tun?

Da die Suppenküche durch Spenden finanziert wird, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Schon eine kleine Spende kann viel bewirken:

2,55 Euro = 1 Mahlzeit
12,75 Euro = 5 Mahlzeiten
60 Euro = Die Suppenküche kann 1 Stunde geöffnet werden (Personal & Sachkosten) 

100 Euro = 39 Mahlzeiten

Um den Menschen Ihre Würde zu bewahren und damit sie sich nicht als Almosenempfänger fühlen, entrichten die zahlungsfähigen Gäste einen kleinen Eigenbeitrag von 1,10 Euro pro Mahlzeit. Diesen haben wir bei der Kostenberechnung bereits abgezogen.

Unsere Spendenkonten:
Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Verwendungszweck: Suppenküche

Bank im Bistum Essen
IBAN: DE17 3606 0295 0000 0055 50
BIC: GENODED1BBE

Pax-Bank Köln
IBAN: DE88 3706 0193 2001 6510 59
BIC: GENODED1PAX

Sie möchten die Suppenküche ehrenamtlich unterstützen? 

Ohne ehrenamtliches Engagement wäre eine Einrichtung wie die Suppenküche nicht möglich. Unsere Ehrenamtlichen unterhalten sich mit den Gästen in dem Tagesaufenthaltsraum, bereiten vormittags das Frühstück vor und geben es aus, mittags kümmern sie sich um die Ausgabe des gelieferten Mittagessens. Die Mitarbeitenden der Suppenküche und des Tagesaufenthalts für Wohnungslose stehen den Helfer*innen zur Seite, tauschen sich mit ihnen über Aktuelles sowie herausfordernde Situationen und die eigene Tätigkeit aus.

Sie möchten Ihre Zeit sinnvoll einsetzen? Sie sind offen für andere Menschen, stehen mit beiden Beinen im Leben und mindestens 20 Jahre alt? Dann melden Sie sich gerne direkt bei Stephan Knorr. 


Aktuelles 

Kuchen und Konfekt zum Tag der Wohnungslosen 

Ehrenamtliche gesucht 

Weihnachtsfeier für Wohnungslose

Charity Aktion mit Sterne-Koch Nelson Müller

Kontakt
Suppenküche
Rottstr. 36
45127 Essen

0201 319375 740

Öffnungszeiten

Frühstück:
Montag bis Freitag 8:00 - 9:00 Uhr

Mittagessen: 
Montag bis Freitag 11:30-12:30 Uhr
 


Kontakt Ansprechpartner/-in
Anfahrt